Ausbildungsoffensive Handwerk: Klimaschützer von Beruf

Die Stadt Lippstadt beteiligt sich an der gemeinsamen Kampagne „Handwerker. Klimaschützer von Beruf“ mit der Kreishandwerkerschaft Soest, dem Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis“ und der Stadt Soest. Die Initiative zielt auf die Gewinnung junger Menschen für handwerkliche Berufsfelder mit Bezug zum Klimaschutz und Klimafolgeanpassung ab. Schon länger ist der Mangel an Fachkräften ein Hindernis bei der Umsetzung klimarelevanter Maßnahmen.

Der Rat hat beschlossen, dass Lippstadt im Jahr 2040 klimaneutral sein soll. Das ist eine große Aufgabe, die nur gelingen kann, wenn sich die gesamte Stadtgesellschaft auch dieser Aufgabe verpflichtet fühlt und alle mit „anpacken“. Dazu werden junge Menschen mit Umweltbewusstsein und Geschick gesucht, die sich für einen handwerklichen Beruf entscheiden, gerade für die Berufe, die für die Energiewende und den großen Sanierungsbedarf im Gebäudesektor gebraucht werden, z.B. für die Installation von Fotovoltaikanlagen auf Dächern oder für die Montage von Wärmepumpen und Speicheranlagen. Damit sorgen jungen Menschen auch dafür, dass die Handwerksbetriebe eine Zukunft in unserer Region und die Wertschöpfung durch Ihre Arbeit allen über Steuern zugutekommt. Mit der Offensive soll öffentliche Aufmerksamkeit für die Wichtigkeit des Handwerkes für den Klimaschutz und die Klimafolgeanpassung hergestellt werden. Ziel der Offensive ist es auch, das Handwerk nachhaltig in das Thema Klimaschutz zu integrieren und langfristig Fachkräfte zu sichern.

Alle weiteren Informationen sind auch auf der Kampagnen-Homepage  oder in dem entsprechenden Info-Flyer zu finden.

Demonstrationstag am 30. April auf dem Gelände der Kreishandwerkerschaft Hellweg- Lippe

Interessiert am Handwerk? Auf den Demonstrationstagen erleben Sie Berufe im Handwerk hautnah. Sie können Werkzeuge und Maschinen ausprobieren, mit den eigenen Händen etwas bearbeiten und natürlich viele Fragen stellen. Azubis, Betriebsleiter und der Ausbildungscoach Dietmar Stemann sind als Ansprechpartner vor Ort!

 

Am Samstag, 30.04.2022, geht es um die Berufe Anlagenmechaniker:in, Dachdecker:in, Elektroniker:in und Stuckateur:in. Dieser Demonstrationstag findet statt auf dem Gelände der Kreishandwerkerschaft Hellweg- Lippe, Am Handwerk 4 in Soest in der Werkstatt der Stuckateure und dem Außenbereich davor. Einfach vorbeikommen und Eltern oder Freunde mitbringen.  Hier gibt es Informationen in lockerer Atmosphäre!

 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Und für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt!

IhreAnsprechperson

Birgit Specovius

Tel. +49 (0)29 41 980-445