Jugend- und Familienbüro: Angebote für alle Altersgruppen

Das Jugend- und Familienbüro dient als zentrale Anlauf- und Servicestelle für alle Fragen, die Kinder, Jugendliche und Familien betreffen. Anregungen, Wünsche oder auch Kritik zur Familienfreundlichkeit in Lippstadt sind hier willkommen.

Familienfreundlichkeit

Lippstadt ist als „familiengerechte Kommune“ vom Land NRW bereits besonders ausgezeichnet worden, aber die Familienfreundlichkeit in Lippstadt soll weiter ausgebaut werden. Das Jugend- und Familienbüro hat zahlreiche Initiativen hierzu angestoßen. Viele dieser Initiativen werden von den Mitgliedern des sogenannten „Lokalen Bündnis für Familie“ getragen.

Wer eine Spielgruppe oder einen Babysitter sucht oder sich über die Kindertageseinrichtungen in Lippstadt informieren will, findet hierfür im Jugend- und Familienbüro einen Ansprechpartner.

Von hier aus wird in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring e.V. auch das große Ferienspaßprogramm für die Sommerferien organisiert. Hier geht's zur Anmeldeplattform feripro.  Ein Last-Minute-Ferienclub und verschiedene Stadtranderholungen sorgen dafür, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie auch in den Ferien gewährleistet ist. Ein kompletter Familienwegweiser mit allen familienfreundlichen Angeboten in Lippstadt ist über das Büro abrufbar. Wer möchte, kann sich für den Familiennewsletter anmelden und erhält so aktuelle Infos zu Aktionen und Veranstaltungen für Familien: Familien-Newsletter@stadt-lippstadt.de

Unterstützung bei der Förderung und Erziehung von Kindern

In vielen Kindergärten veranstaltet das Jugend- und Familienbüro unter dem Titel „Struwwelpeter und Schnatterliese“ Elternseminare zum Thema Erziehung. Offene Elternabende, aber auch eine individuelle Beratung oder die Vermittlung von Hilfeinstitutionen vervollständigen das Angebot.

Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche

Das Mehrgenerationenhaus „Mikado“ im Wohnpark Süd ist ein Haus des Jugend- und Familienbüros und bietet ein vielfältiges Freizeitprogramm für die Lippstädter Kinder und Jugendlichen an. Ein offener Cafébereich gehört ebenso dazu wie abwechslungsreiche Kreativprojekte.

Für die Jugendlichen, die nicht den Weg in die Sportvereine oder Jugendtreffpunkte finden, steht im Jugend- und Familienbüro ein  mobiler Jugendarbeiter  als Ansprechpartner zur Verfügung. Er ist täglich in der Innenstadt und in den Stadtteilen unterwegs, um Beratung zu leisten, Freizeitaktivitäten zu organisieren und in Krisensituationen Hilfestellung zu geben.

Die unmittelbare Beteiligung der Familien und Jugendlichen an Gestaltungs- und Planungsprozessen ist den Mitarbeitern des Jugend- und Familienbüros besonders wichtig. Deshalb werden Umfragen unter Eltern und Jugendlichen durchgeführt oder bei Planungsvorhaben die Kinder einbezogen.

Ihre Ansprechpersonen


Frank Osinski

Tel. +49 (0)29 41 980-703
Adresse | Öffnungszeiten | Details

Christina Wulf

Tel. +49 (0)29 41 980-708
Adresse | Öffnungszeiten | Details

Kathrin Militzer

Tel. +49 (0)29 41 980-704
Adresse | Öffnungszeiten | Details

Sabrina Janetzky

Tel. +49 (0)29 41 980-725
Adresse | Öffnungszeiten | Details

Sascha Thiele

Tel. +49 (0)29 41 980-702
Adresse | Öffnungszeiten | Details