Kompetenzzentren

Digitales Zentrum Mittelstand - DZM

Die Digitalisierung fordert den Mittelstand in besonderer Weise heraus. Die neuen digitalen Technologien ermöglichen es auch hiesigen Unternehmen, sich zukunfts- und wettbewerbsfähig aufzustellen. Vorhandene Geschäftsmodelle können weiter entwickelt werden und völlig neue entstehen.

Mit dem Ziel, die heimischen Unternehmen in diesem Prozess optimal zu unterstützen, haben der Kreis Soest, die Stadt Lippstadt und weitere 12 Kommunen zum 1. Januar 2018 das  „Digitale Zentrum Mittelstand – DZM“ mit Sitz in Lippstadt gegründet. Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Link:

Digitales Zentrum Mittelstand - DZM

KFE Kompetenzzentrum Fahrzeug Elektronik GmbH

Hierbei handelt es sich um eine hochmoderne Forschungs- und Entwicklungsstätte für die Automobilzuliefer-Branche.
Das KFE wurde im Rahmen der Regionale 2013 mit einer Förderung der EU und des Landes NRW aufgebaut.


Ziel ist die „Industrielle Forschung“ und der Technologie – Transfer. Das KFE stellt mit der Netzwerkbildung einen wesentlichen Bestandteil in der Zusammenarbeit zwischen der Wissenschaft / Forschung und der Industrie dar. Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Link:

KFE Kompetenzzentrum Fahrzeug Elektronik GmbH

Technologiezentrum CARTEC

Das CARTEC ist ein Baustein in der Philosophie zur Förderung der Wirtschaft in der Hellwegregion. Das CARTEC richtet sich an Gründer, aber auch an innovative Abteilungen etablierter Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen im Bereich der neuen Technologien anbieten.

Ziel ist der Geschäftsauf- und -ausbau im Technologiezentrum CARTEC, aber auch am Standort Lippstadt oder in der Region. Durch die Initiierung und Pflege von Unternehmenskontakten, Kunden-Lieferantenbeziehungen und Unternehmenskooperationen soll die Vernetzung der regionalen Wirtschaft gefördert werden.

Als Firmensitz bietet das CARTEC Büroflächen in moderner Ausstattung in architektonisch anspruchsvollem Umfeld. Die flexible Gestaltung der Mietverträge erlaubt eine optimale Abstimmung auf das Wachstum der Firmen. Zudem stehen repräsentative Besprechungs- und Konferenzräume stehen zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Link:

Technologiezentrum CARTEC

L-LAB

Das L-LAB ist ein Forschungsinstitut für Lichttechnik und Mechatronik, das von der Universität Paderborn, der Hochschule Hamm-Lippstadt und der HELLA KGaA Hueck & Co. in Public Private Partnership getragen wird. Hier treffen sich die akademische Welt und die Industrie zur gemeinsamen Forschung.

Interdisziplinäre Projekt-Teams erarbeiten die Grundlagen für die automobile Lichttechnik von Morgen. Dazu zählen Grundlagenforschungen zur visuellen Wahrnehmung ebenso wie die Entwicklung von

L-Lab