Stadtentwicklung und Bauen: Lippstadts Planer geben die Richtung vor

Stadtplanung ist kommunale Aufgabe: Lippstadts Entwicklung in ihren Grundzügen sowohl räumlich wie auch strukturell aktiv voranzutreiben, zu steuern und zu planen ist Aufgabe des Fachdienstes Stadtplanung und Umweltschutz. Er soll eine nachhaltige Entwicklung der Kernstadt sowie der Ortsteile erreichen, dabei die raumbezogenen Anforderungen unterschiedlichster Lebensbereiche miteinander in Einklang bringen und eine dem Wohl aller dienende sozial gerechte Nutzung gewährleisten. Lippstadts Planer geben daher einerseits eine Zielrichtung für die Stadt als Ganze vor, andererseits haben sie einzelne Stadtquartiere und Ortsteile im Blick – immer unter der Maßgabe, die gesellschaftliche, soziale, demografische, wirtschaftliche, kulturelle und ökologische Entwicklung einzubeziehen. Stadtentwicklung erfordert deshalb eine interdisziplinäre und zukunftsgerichtete Herangehensweise. Sie finden auf den folgenden Seiten ein Interview mit Bürgermeister Christof Sommer, in dem er die Grundzüge der Stadtentwicklung und Stadtplanung für Lippstadt skizziert.

Lippstadts Stadtentwicklungsplan ist ein Konzept, das als Steuerungsinstrument Entwicklungsschwerpunkte und Leitlinien für die mittel- bis langfristige Planung der Stadt formuliert. Neben der formellen Planung, der Bauleitplanung (Flächennutzungs- und Bebauungsplan), die über Satzungen  allgemeinverbindliches Planungsrecht vorschreibt, ist er wichtiges Instrument der Stadtplanung und legt im Wesentlichen die Bodennutzung im Stadtgebiet fest. Sie ordnet die öffentliche und die private Bautätigkeit und steuert die raumbezogene Infrastrukturentwicklung in der Stadt.

Auf den folgenden Seiten finden Sie deshalb Informationen zur Bauleitplanung, zu den Wohnbaugebieten, zu Baustellen und zum Thema Bauen und Baugenehmigung. Auch zum Thema Denkmalschutz – ein wichtiges Thema für Lippstadt mit seiner historischen Altstadt – gibt es hier Informationen.

Der Flächennutzungsplan ist der übergeordnete Bauleitplan für die gesamte Stadt. Er hat die Aufgabe darzustellen, wie sich die Art der Bodennutzung nach den voraussehbaren Bedürfnissen der Stadt entwickeln wird. Ein neuer Flächennutzungsplan für Lippstadt befindet sich derzeit in der Abstimmung.

Stadtplanung soll auch dazu beitragen, Ziele des Umwelt- und Klimaschutzes zu verwirklichen. Hier finden Sie Informationen zum Klima- und Naturschutz in Lippstadt. Hier ist für Lippstadt insbesondere der Hochwasserschutz ein Thema, das diese Bereiche tangiert.