Earth Hour: Klimaschutz hat in Lippstadt Tradition

Licht aus für den Klimaschutz: Seit 2015 beteiligt sich die Stadt Lippstadt bei der WWF-Aktion Earth Hour. Für eine Stunde bleiben in Lippstadt die Lichter aus: Rathaus, Stadtpalais, Wasserturm, Marienkirche, Stadtbücherei und Volkshochschule sind für eine Stunde dunkel.  Lippstadt befindet sich mit der Teilnahme in guter Gesellschaft: 178 Länder weltweit haben sich 2016 an der Aktion weltweit beteiligt, in Deutschland machten insgesamt 241 Städte mit.

Damit die entsprechenden Gebäude für 60 Minuten dunkel sind, setzt die Stadt Lippstadt auf die Mitwirkung starker Partner: So bekommt die Stadt bei der Verdunklung des Wasserturms Unterstützung von der Sparkassenstiftung für Lippstadt, die das denkmalgeschützte Gebäude betreibt. Auch die evangelische Marienkirche beteiligt sich an der Aktion. Technische Unterstützung bei der Verdunklung der Gebäude gibt es darüber hinaus von der Firma Ostkamp.

 

Ihre Ansprechperson


Uwe Kuhn

Tel. +49 (0)29 41 980-571
Adresse | Öffnungszeiten | Details