Hilfe und Schutzmaßnahmen bei psychisch Kranken: Ansprechpartner vor Ort

Menschen mit psychischen oder Suchtproblemen benötigen oft Unterstützung und Hilfestellungen.  Basierend auf den Regelungen über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychisch Kranken (PsychKG) erhalten Sie über den Sozialpsychiatrischen Dienst des Kreises Soest umfassend Hilfe bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen. Auch viele unterschiedliche Organisationen und Einrichtungen in Lippstadt geben Hilfestellung. Sie finden Sie unten auf der Seite.

In akuten Krisen, wenn aus  Sicht eines Facharztes eine Behandlung gegen den Willen der oder des Betroffenen erforderlich ist, wird in Ausnahmefällen eine psychiatrische Unterbringung nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen bei psychischen Krankheiten erwirkt. Bei einer akuten Gefahrenlage mit Selbst- oder Fremdgefährdung kann auch das örtliche Ordnungsamt eine sofortige Unterbringung der psychisch kranken oder suchtkranken Person in eine Klinik einleiten.

 

 

 

Ihre Ansprechperson


Norbert Cramer

Tel. +49 (0)29 41 980-535
Adresse | Öffnungszeiten | Details