Was macht eigentlich ein FaMI?

Unsere Azubis berichten: "Bibliotheken sind alles, nur nicht langweilig. Hier gibt es Informationen zu allen Themen - auch als E-Book. In Bibliotheken gibt es nämlich nicht nur Bücher, sondern auch elektronische Medien, Audiobooks, Konsolenspiele und vieles mehr. Wer offen und flexibel ist und gerne Kundenkontakt hat, ist hier genau richtig. Mir gefällt die Abwechslung und das man immer etwas Neues lernt, wenn beispielsweise ein Kunde eine Rechercheanfrage hat."

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) wirken beim Aufbau und der Pflege von Bibliotheksbeständen mit, das heißt sie beschaffen und erwerben Medien. Sie sichern die Medienbestände, erfassen Medien am Rechner und systematisieren sie und übernehmen die mit dem Verleih verbundenen Arbeiten  (z. B. Benutzerausweise ausstellen). Zusätzlich recherchieren sie in Datenbanken und -netzen und beraten und informieren Kunden.

"Mir macht der Kontakt zu den Lesern großen Spaß! Außerdem kann ich hier immer wieder neue Ideen einbringen und umsetzen."

  • Fachoberschulreife (Realschulabschluss)
  • Interesse und Neigung zu ordnender und systematisierender Tätigkeit
  • Initiative, Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und ein verbindliches, freundliches Auftreten.

Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. August und dauert drei Jahre.

  1. Lehrjahr              968,26 €
  2. Lehrjahr              1.018,20 €
  3. Lehrjahr              1.064,02 €

Einstieg mit EG 5 (2.249,11 Euro Brutto)

Praktischer Teil:

  • Einsatz in der Stadtbücherei
  • Mind. zwei vorgesehene Praktika, um in andere Fachrichtungen einen Einblick zu erhalten

Theoretischer Teil:

  • Karl-Schiller-Berufskolleg in Dortmund (2 mal wöchentlich)
    • 2/3 des Unterrichts sind fachübergreifend (also mit allen Fachrichtungen zusammen)
    • 1/3 des Unterrichts erfolgt in der gewählten Fachrichtung (also hier: Bibliothek)
    • Fächer wie bspw. Allgemeine Wirtschaftslehre, Spezielle Betriebslehre der Medien- und Informationsdienste, Datenverarbeitung

Ihre Ansprechperson


Johanna Haneke

Tel. +49 (0)29 41 980-367
Adresse | Öffnungszeiten | Details