Ein Konzert mit Lars Duppler & Stefan Karl Schmid - Die Halb-Isländer stellen ihr neues internationales Album „Hringferð“ vor

|   Topthemen

 

Lippstadt. Da sollte man am 11. Februar um 19 Uhr in der Jakobikirche hinhören.

Die Auseinandersetzung und das intensive Erforschen ihrer zweiten Heimat Island lenkte den musikalischen Weg von Lars Duppler und Stefan Karl Schmid zu neuen Werken und Klangbildern.

Für die beiden Künstler liegt der besondere Reiz ihres gemeinsamen Duo-Projekts nicht nur im vertrauten, sich stets wandelnden Zusammenspiel.

Dabei kreieren die beiden Halb-Isländer Duppler und Schmid einen eigenen, intimen Sound, den sie nun erstmals auf dem Album „Hringferð“ festhalten. Als Co-Produktion mit dem Deutschlandfunk Köln haben sie in nur drei Stunden das Album in Gänze eingespielt. Dies verleiht ihm eine einzigartige Stimmung und fängt auf natürliche und spontane Weise das nuancierte Zusammenspiel der beiden Protagonisten ein. Sie spannen einen bildgewaltigen Bogen von Bearbeitungen traditioneller, isländischer „Rímur“ bis hin zu feinsinnigen, von freier Improvisation umrahmten Eigenkompositionen.

 

Lars Duppler – piano

Stefan Karl Schmid - tenor & soprano saxophones, clarinet

 

Termin: Samstag, 11. Februar 2023, 19 Uhr

Preise: € 20,- / ermäßigt: € 10,-

Jakobikirche Lippstadt

Veranstalter. Jazzclub Lippstadt

 

Karten können in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus (Tel.: 02941 58511, Mail: post(at)kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr und Online über Vibus-Tickets gebucht werden.

Lars Duppler und Stefan Karl Schmidt