Mit Qigong gesund sein lernen - Qigong im Grünen Winkel 2019

|   Topthemen

Qigong ist eine Jahrtausende alte Gesundheitsmethode aus China und erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit. Emil Sandkuhl und seine Frau Elena Weissbach unterrichten schon seit 20 Jahren in ihrer Heimatstadt, in den Sommerferien, im Grünen Winkel, diese facettenreichen Übungen, die von Achtsamkeit, Selbstwahrnehmung, Meditation, Bewegung und Gymnastik geprägt sind. Sie sagen ihren Teilnehmern: „Sie können selbst wesentlich mehr für Ihre Gesundheit tun, als Sie sich bisher haben träumen lassen. Sie können gesund sein lernen“. Diese einfachen Übungen stärken die Selbstheilungskräfte und verbessern die Befindlichkeit. Fragt man die Teilnehmer was sie bewogen hat Qigong zu praktizieren, so wird häufig Burnout, Stress, Ermüdungserscheinungen, Schlafprobleme, Ängste, Schulter-, Nacken- und Rückenbeschwerden und Bluthochdruck erwähnt. Manchmal sagt auch schon jemand: Mein Arzt hat mir dazu geraten.

Jeden Morgen vom 8. Juni – 22.6.2019 von 7:30 – 8:15 Uhr treffen sich die Teilnehmer auf der Wiese gegenüber vom Cafe im Grünen Winkel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zum Auftakt am 8.6. ist die Teilnahme kostenlos, ansonsten beträgt der Beitrag 5,00 €, für Harz IV, Studenten und IQGV Mitglieder 2,00 €. Sollten noch Fragen sein, erreichen Sie Emil Sandkuhl unter emil.sandkuhl@freenet.de.

Qigong im Grünen Winkel
Qigong im Grünen Winkel