Romeo and Juliet - Remake des Shakespeare-Klassikers

|   Topthemen

Lippstadt. Romeo und Julia – jeder kennt den Klassiker. In Lippstadt wird dieser in einer modernen Version am Freitag, 15. März 2019 für Schüler ab der 10. Klasse in englischer Sprache aufgeführt. Das Stück wird musikalisch mit Geige, Trompete, Schlagzeug und Gitarre in Verbindung mit fünfstimmigem Gesang unterstützt.

 

Jedes Jahr kommt das TNT Theatre Britain & ADG Group nach Lippstadt und zeigt verschiedenste Stücke in englischer Sprache. Sie sind ein Gastspieltheater, das mehr Stücke als andere Kompanien in einem Jahr aufführt. Außerdem möchten sie mit ihren Aufführungen etwas wirklich Lebhaftes in dieser sterilen digitalen Welt zeigen.

 

Der Regisseur Paul Stebbings inszeniert Romeo und Julia als eine Geschichte in deren Mittelpunkt nicht Großstadtkinder stehen, sondern „Personen zweier ebenbürtiger Geschlechter“. Eine Tragödie einer heftigen Meinungsverschiedenheit zwischen den Clans einer Stadt in tiefem Chaos, die durch Familienfehden gespalten ist, wird thematisiert. Erst durch den Tod zweier junger Liebender vertragen sich die verfeindeten Parteien wieder.

 

 

Termin: Freitag, 15. März 19, 11 Uhr

Dauer: ca. 1,5 Stunden, keine Pause

Ort: Aula des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt, Beckumer Straße 61, 59555 Lippstadt

Preise: 11,- € / Erwachsene 16,- €

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de; Mo - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr

Romeo and Juliet