Musikschullehrer "On stage" - Lehrerkonzert der Conrad-Hansen-Musikschule Mitte März

|   Topthemen

Lippstadt. Unter dem Titel „On stage“ präsentiert sich das Lehrerkollegium der Conrad-Hansen-Musikschule bei einem Konzert am Freitag, 15. März 2019, in der Jakobikirche als leidenschaftliche Musiker.

 

Die Lehrer treten dabei sowohl solo als auch in - für das Konzert zusammenkommenden - Formationen auf: Eine folkloristische Balkansuite bringen Florian Stubenvoll (Klarinette), Nikola Komatina (Akkordeon) und Arsen Ter-Tatshatyan (Marimbafon) in ungewöhnlicher Instrumentenkombination zum Klingen. Arsen Ter-Tatshatyan ist am Marimbafon auch solo mit einem Stück aus seiner armenischen Heimat zu hören. „Prayer“ von Ernest Bloch wird von Kathrin Fischer (Violoncello) und Nikola Komatina am Akkordeon ebenfalls in selten zu hörender Klangkombination gespielt.

 

Guido Pyka und Musikschulleiter Michael Ressel präsentieren auf ihren E-Gitarren jazzige Eigenkompositionen. Andreas Hermeyer widmet sich auf dem Akkordeon dem kürzlich verstorbenen Filmkomponisten Michel Legrand. Maxia Wang spielt eine romantische Komposition von Heinrich Wilhelm Ernst auf der Viola.

 

Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Guido Pyka und Michael Ressel präsentieren auf ihren E-Gitarren jazzige Eigenkompositionen. Foto: Musikschule Lippstadt