Hannah Köpf & Band - Konzert in der Jakobikirche

|   Topthemen

Lippstadt. Am 13. Oktober präsentieren Hannah Köpf und Band eine Mischung aus alten Songs im neuen Glanz und brandneuen Songs des neuen Albums welches im März 2019 bei GLM erscheinen wird.

Schon mehrmals war Hannah Köpf in der Vergangenheit auf Einladung des Jazzclubs Lippstadt auf Lippstädter Bühnen zu hören.

Mit ihrem letzten Album „Lonely Dancer“ schenkte uns die Jazzsängerin Hannah Köpf einen Zyklus aus Liedern, die an Folk und Singer-Songwriter anknüpften. Da war auch Gospel zu hören und ein Anklang von Americana, eine dem Country und Soul anverwandte Spielart aus Amerika, hierzulande noch wenig bekannt.

Die musikalische Reise der Kölnerin geht mit ihrem nächsten Album sogar noch weiter in diese Richtung, was sich sowohl in der Studio- als auch der Live-Besetzung ihrer Band widerspiegelt. Sie greift selber mehr in die Tasten, zupft die Gitarre und nutzt den mehrstimmigen männlichen Chor ihrer eingespielten Musiker als Basis, um ganz Storytellerin, ihre Geschichten in Form von Songs wieder zu geben. Der Cellist und Fiddler Nathan Bontrager ergänzt die Runde in Sachen Melancholie und einladenden Fiddlesoli.

Hannah Köpf: Gesang, Gitarre, Ukulele & Klavier
Nathan Bontrager: Cello, Fiddle & Gesang
Bastian Ruppert: Gitarre & Gesang
Jakob Kühnemann: Bass
Tim Dudek: Schlagzeug & Gesang

Termin: Samstag, 13. Oktober 2018, 20 Uhr
Ort: Jakobikirche Lippstadt
Preis: € 14,-  ermäßigt € 7,-

Veranstalter:
Städtischer Musikverein Lippstadt e.V. in Kooperation mit dem Jazzclub Lippstadt

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr

Hanna Koepf