Traditioneller Adventskalender von stolzer Größe - Lippstädter Schüler*innen gestalten 24 weihnachtliche Rathausfenster

|   Topthemen

Die Lehrer*innen von 23 örtlichen Schulen und die Pfadfinder DPSG Stamm Albatros Cappel haben mit Ihren Kindern insgesamt 24 wunderbar winterliche oder weihnachtliche Motive farbenfroh in Szene gesetzt aus denen sich in den nächsten Wochen ein überdimensionaler Adventskalender am Lippstädter Rathaus bildet.

 

Vom 1. bis 23. Dezember wird täglich um 17 Uhr im Beisein einiger Engelchen und von weihnachtlicher Musik umrahmt, ein Fensterkläppchen unter dem Beifall der Zuschauer geöffnet. Samstags findet die Zeremonie bereits um 16.45 Uhr statt und das 24. Fenster wird am letzten Weihnachtsmarkt-Abend um 19 Uhr enthüllt.

 

Der XXL-Adventskalender kann mit der Unterstützung heimischer Unternehmen verwirklicht werden. Alle 24 Motive vom Adventskalender 2022 schmücken natürlich wieder die diesjährige Weihnachtsgruß-Karte, die ab Dezember in der Stadtinformation im Rathaus als Andenken oder als Grußkarte erhältlich ist. 

 

Hier eine Übersicht der in diesem Jahr beteiligten Schulen 2022:

 

  1. Dezember Schule im Grünen Winkel
  2. Dezember Graf-Bernhard Realschule
  3. Dezember Friedrichschule
  4. Dezember Gymnasium Schloss Overhagen
  5. Dezember Städtische Gesamtschule Lippstadt
  6. Dezember Nikolaischule
  7. Dezember Friedrichschule am Weinberg
  8. Dezember Grundschule Benninghausen
  9. Dezember Hans-Christian-Andersen Schule
  10. Dezember Grundschulverband im Kleefeld
  11. Dezember Grundschule an der Pappelallee
  12. Dezember Niels-Stensen-Schule Bad Waldliesborn
  13. Dezember Kopernikusschule
  14. Dezember Marienschule
  15. Dezember Martinschule Cappel
  16. Dezember Drost-Rose Realschule
  17. Dezember DPSG Stamm Albatros
  18. Dezember Evangelisches Gymnasium
  19. Dezember Europaschule Ostendorf Gymnasium Lippstadt
  20. Dezember Don-Bosco-Schule
  21. Dezember Josefschule
  22. Dezember Grundschule Hörste
  23. Dezember Hedwigschule
  24. Dezember Edith-Stein Realschule
Weihnachtsmarkt Adventsfenster