Nebelwald im Kurpark entsteht - Bauarbeiten sind voraussichtlich Ende November abgeschlossen

|   Topthemen

Lippstadt. Die Baumaßnahmen für den sogenannten „Nebelwald“ im Kurpark in Bad Waldliesborn sind angelaufen: Hier entsteht damit der letzte Baustein für das Projekt „Waldpark Lippstadt“. In der Vergangenheit wurden bereits der Spielplatz umgestaltet und der komplette Eingangsbereich neu angelegt. Der „Nebelwald“ entsteht nun am Fuß der Wilhelmshöhe und soll voraussichtlich Ende November fertiggestellt sein. In Betrieb geht er aber witterungsbedingt dann erst im Frühjahr 2023.

 

„Aktuell wurde bereits der 19 Tonnen schwere Technikschacht mit einem entsprechenden Kran auf das vorbereitete Fundament gesetzt. Diesen wird man später nicht mehr sehen, da er unterhalb der Grasnarbe liegt“, erklären Marvin Rölleke und Michaela Lange vom Fachdienst Grünflächen der Stadt Lippstadt. In den nächsten Schritten werden nun eine Schmutz- und Frischwasserleitung verlegt und Stelen aus Edelstahl mit Nebeldüsen aufgestellt. „Diese Stelen samt Nebeldüsen ragen dann vier bis sechs Meter über den Boden entlang eines geschwungenen Weges, der neu hergerichtet wird“, so Rölleke und Lange.

 

Wenn die Nebelanlage im Frühjahr in Betrieb geht, können sich Besucher des Kurparks auf ein besonderes Schauspiel freuen: Immer zur vollen und halben Stunde zwischen 10 und 16 Uhr wird durch künstlich erzeugten Nebel der alte Baumbestand verhüllt. Neben dem optischen Effekt und der spürbaren Abkühlung wird dadurch auch eine zeitweise Reduzierung des Pollenflugs in diesem Bereich erreicht.

 

Hintergrund

Die Umsetzung des Projekts „Waldpark Lippstadt“ wird mit 250.000 Euro Fördermitteln aus dem LEADER-Topf der Region Lippe-Möhnesee unterstützt. Informationen zum Projekt können unter www.leaderlippemoehnesee.de/projekte oder unter www.lippstadt.de abgerufen werden.

Die Baumaßnahmen im Kurpark sind gestartet: Bis Ende November sollen die Arbeiten am Nebelwald fertiggestellt sein. In Betrieb geht der Nebelwald dann im Frühjahr 2023. Foto: Stadt Lippstadt