Einen kurzen Blick erhaschen - Kirmesführungen für Kinder und Erwachsene

|   Topthemen

Auch diejenigen, die von Natur aus nicht besonders neugierig sind, werden sich beim Bummel über die Lippstädter Herbstwoche vielleicht schon gefragt haben „Wie viele Leute zum Auf- und Abbau eines Karussells gebraucht werden?“ oder „Wer das Rezept für die Herstellung von gebrannten Mandeln hütet?“ oder „Wer wohl die Hauptgewinne in den Losbuden aussucht?“.

Fragen wie diese - oder noch ganz andere - werden während der Kirmesführungen beantwortet, die Lippstadt Marketing in Absprache mit den hiesigen Schaustellern an drei Herbstwochentagen veranstaltet.

Im Verlauf der Führung erhaschen die Teilnehmer einen kurzen Blick auf das Alltags- und Arbeitsleben der Schausteller-Familien. Am Montag, 17. Oktober, und Dienstag, 18. Oktober, sind Kinder ab 16 Uhr eingeladen, an der auf ihre Altersgruppe zugeschnittene Kirmesführung teilzunehmen. Erwachsene Kirmesfans melden sich für Donnerstag, 20. Oktober, an, um ab 16 Uhr bei dem geführten Rundgang dabei zu sein. Treffpunkt ist an der Stadtinformation im Rathaus.

Wer sich die Chance auf diese spannenden und unverfälschten Einblicke hinter die Kirmeskulissen nicht entgehen lassen möchte, meldet sich persönlich oder telefonisch im Rathaus Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 15 für die Kirmesführung an. Die Teilnehmerzahl ist auf je 20 Personen begrenzt. Der Kostenbeitrag liegt bei 8,- Euro pro Kind. Erwachsene zahlen 12,50 Euro.

 

Herbstwoche - Kinderführung
Herbstwoche - Allgemein Frösche
Herbstwoche_Kirmesführung
Herbstwoche - Auto Scooter
Plakat Herbstwoche 2022