Ägypten - alles Hieroglyphen, oder was? - VHS-Kunstvortrag am 28. September

|   Topthemen

Lippstadt. Ägypten – alles Hieroglyphen, oder was: Am Mittwoch, 28. September, um 19 Uhr stehen Hieroglyphen und ihre Bedeutung in der ägyptischen Kultur im Mittelpunkt eines Vortrags von Kunsthistoriker Dr. Martin Dziersk.

 

Verbinden die meisten mit Hieroglyphen Rätsel oder Unentzifferbares, verspricht der Referent, dass die jahrtausendealte ägyptische Kultur durch recht einfache Grundmuster bestimmt ist. Die Kenntnis über Hieroglyphen ermöglicht einen Zugang zu großen Teilen der bildsprachlichen Zeugnisse – und das oftmals verblüffend einfach und mit erstaunlichen Erkenntnissen. Der Vortrag findet in der Marx-Wirtschaft in Erwitte statt.

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.vhs-lippstadt.de.