Die 3. Ballett-Gala des Tanzstudios Neitzke nimmt mit auf „Eine Reise durch das Märchenland“

|   Topthemen

 

Lippstadt. Das Lippstädter Tanzstudio Neitzke veranstaltet am 17. + 18, September zum dritten Mal eine traumhafte Ballett-Gala. Unter der Leitung ihrer Ballett-Lehrerin Lena Massimo (ehemalige Primaballerina des Moldawischen Staatstheaters) entführen die Ballett-Schülerinnen ihr Publikum in die faszinierende Welt des Ballett-Tanzes.

 

Im ersten Teil der Gala werden die Zuschauer auf eine „Eine Reise durch das Märchenland“ mitgenommen. Tänze wie Barbie Ballerina, die Schöne und das Biest, Schneewittchen, Cinderella, die Eiskönigin und Mary Poppins verzaubern das Publikum in Verbindung mit traumhaften Bühnenbildern. Über 110 Eleven haben monatelang für diese Aufführung trainiert.

Im zweiten Teil der Ballett-Inszenierung wird ein buntes Potpourri aus modernen Tänzen gezeigt, das noch einmal die ganze Vielfalt der Ballett-Gruppen und ihr tänzerisches Können unterstreicht.

 

Samstag, 17. September 2022, 16 Uhr

Sonntag, 18. September 2022, 11 Uhr

Stadttheater Lippstadt

€ 10,-

Veranstalter. KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Beckum-Lippstadt eG

 

Karten gibt es bereits in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus.

Tel.: 02941 58511, Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr und Online über Vibus-Tickets

 

3. Ballett Gala Neitzke
Ballett-Gala Neitke
Ballett-Gala Neitke
Ballett-Gala Neitke