Musikverein freut sich auf die neue Saison 22 / 23

|   Topthemen

Lippstadt. Nach einer turbulenten, randvoll mit Musik gefüllten Saison 21/22, in der das letzte Konzert am 22.05.22 leider dem Tornado zum Opfer fiel, legt der Städtische Musikverein Lippstadt nun sein neues Programm 2022/2023 vor.

 

Einige Highlights warten auf die Konzertbesucher, insbesondere das Venezuelan Brass Ensemble hofft darauf, endlich seine Europatournee mit Station in Lippstadt verwirklichen zu können. Neben dem allseits beliebten Silvesterkonzert bringt der Konzertchor Lippstadt in der ersten Hälfte der Saison Bachs Weihnachtsoratorium mit den Kantaten I, III, V und VI auf die Bühne des Stadttheaters. In der zweiten Hälfte wird Musikdirektor Burkhard Schmitt zum ersten Mal Haydns „Die Schöpfung“ als Chorkonzert erklingen lassen. Am Muttertag 2023 ehrt das Kinderorchester NRW alle Mamas mit einem bunten Strauß klassischer Melodien von Beethoven, Bruckner und Brahms.

Die Kammerkonzerte in der Jakobikirche warten ebenfalls mit einigen Schmankerln auf, besonders erwähnt seien hier die virtuosen Twiolins, die erneut nach Lippstadt kommen, sowie endlich Flautando Köln, die hinreißende Flötenmusik in einer bunten Mischung darbieten.

 

Eine gute Nachricht an alle Abonnenten: Nach derzeitigem Stand können für bestehende Abonnements wieder die gewohnten Plätze vergeben werden. Neue Abos können ab in der Kulturinformation im Rathaus sofort gebucht werden. Die Ausgabe der Abonnements erfolgt ab dem 29. August.

Auch der freie Verkauf für alle Konzerte der Saison 22/23 hat bereits begonnen – so auch für das beliebte Silvesterkonzert!

 

Die Konzertvorschau kann in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus angefordert werden, Tel.: 02941 58511, Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de und ist im Internet unter www.lippstadt.de / im Abonnementbereich unter Kulturinfo/Tickets abrufbar.

 

Bild v.l.

Timm Schulze, Beate Mainka, Friedhelm Arnold, Isabell Markgraf-Seubert, Burkhard A. Schmitt, Dr. Peter Knop

Konzertvorschau 22/23
Konzertvorschau 22/23
Konzertvorschau 22/23