Mission Laika - Ein Weltraumabenteuer für junge Theaterbesucher

|   Topthemen

 

Lippstadt. Der Weltraum. Unendliche Weiten. Eine Mission startet ins All auf der Suche nach der russischen Mischlingshündin Laika, die 1957 als erstes Lebewesen – und lange vor den Menschen – im Orbit die Erde umkreiste. Die abenteuerliche Reise führt vorbei an Sonne, Mond und Sternen über die Milchstraße hinaus in ferne Galaxien. Schwarze Löcher und Begegnungen der besonderen Art stellen die Crew vor große Herausforderungen.

 

Im lustvollen Spiel mit realen und fiktionalen Vorstellungen vom Universum sucht das Team vom Theater Marabu aus Bonn am Mittwoch, 1. Dezember um 10 + 16 Uhr im Stadttheater Lippstadt, nach den Geschichten, die in den schwarzen Löchern der Weltgeschichte verloren gegangen sind. Ein Weltraumabenteuer zwischen Dokutheater, Performance und Infotainment.

 

Das Theater Marabu wurde 1993 als professionelles freies Theater für ein junges Publikum gegründet. Für seine ästhetisch außergewöhnlichen und anspruchsvollen Produktionen wurde das „Marabu“ bereits mehrfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem „ASSITEJ Preis“ für besondere Verdienste im Theater für junges Publikum oder dem „INTHEGA Preis“ für richtungsweisendes Theater.

 

für Zuschauer ab 6 Jahren

Dauer: ca. 60 Minuten, keine Pause

Theater Marabu, Bonn

 

Termin: Mittwoch, 1. Dezember 2021, 10 + 16 Uhr

Preis: € 7,50

Ort: Stadttheater Lippstadt

Veranstalter. KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Beckum-Lippstadt e.G.

Gefördert vom Kultursekretariat NRW Gütersloh

 

Karten können in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus (Tel.: 02941 58511, Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr und Online über Vibus-Tickets gebucht werden.

Mission Laika, Theater Marabu Bonn
Mission Laika, Theater Marabu Bonn
Stadttheater Lippstadt
Stadttheater Lippstadt Förderung Neustart