Testmöglichkeiten auf der Lippstädter Herbstwoche

|   Kultur

Während der neuntägigen Herbstwoche in Lippstadt gilt für die Kirmesbesucher auf dem Kirmesgelände die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Mit stichprobenartigen Kontrollen wird die Einhaltung überprüft.

Neben den bekannten und bewährten Testmöglichkeiten bei Apotheken und Hausärzten bieten sich für Kirmesbesucher folgende Testmöglichkeiten:

In der Innenstadt / Auf dem Kirmesgelände:

  • Deutsche Rote Kreuz Warstein in der Absenkung der Marienkirche
    Samstag, 16. Oktober von 14 – 22 Uhr
    Sonntag, 17. Oktober von 12 – 20 Uhr


Bei der Anfahrt zur Herbstwoche:


Weitere Teststellen finden Sie unter:  www.kreis-soest.de/start/startseite/corona/schnelltests/schnelltests.php
 

 

Seit dem 11. Oktober sind die sogenannten Schnelltests auf das Coronavirus nicht mehr kostenlos. Es gibt aber einige Ausnahmen: So können sich beispielsweise bis zum 31. Dezember 2021 alle Personen, die zum Zeitpunkt der Testung noch minderjährig sind, kostenlos testen lassen – das Gleiche gilt auch für Schwangere und Personen, die sich auf Grund von Vorerkrankungen nicht impfen lassen können (gegen entsprechenden Nachweis).

Plakat - Herbstwoche 2021 - aktuell