Stephan Sulke – Viel mehr als Uschi - Ein Benefizkonzert des Liedermachers zugunsten der Flutopfer in Ahrweiler

|   Topthemen

Lippstadt. Stephan Sulke ist ein Urgestein unter den deutschsprachigen Liedermachern und Textkünstlern.

 

Seit nun mehr 45 Jahren haben seine Lieder und Texte sowie sein ganzes künstlerisches Werk einen unverwechselbaren individuellen Fußabdruck zwischen allen Möglichkeiten, mit Sprache eine Welt entstehen zu lassen, die gleichzeitig schlicht, klar und einfach wirkt, aber den ganzen Bildungskosmos deutschsprachiger Literatur im Gepäck hat. Sulke ist ein Reisender.

 

Als Sohn jüdischer Eltern, wurde er 1943 in Shanghai geboren und hat durch seine eigene Lebensgeschichte zwischen vielen Welten einen gleichzeitig kosmopolitischen, historischen und literarischen Blick, der tief in die Gegenwart reicht.

 

Der Kontakt mit dem Publikum ist bei seinen Auftritten immer ein individueller Dialog und lädt ein, mitzudenken, zu lachen, zu fragen. In seiner langen künstlerischen Praxis hat er unzählige Bühnen, Konzertsäle, Veranstaltungen international und auch medial gestaltet. Jedes Konzert ist einzigartig, da er das Vermögen hat, sein Publikum nicht nur mitzureißen, sondern auch mitreisen zu lassen.

Sein Repertoire ist schier unendlich groß, und von daher ist es unmöglich, ihn auf ein Lied festzulegen. So auch mit „Uschi“. Sulke präsentiert bei diesem Benefizkonzert in Lippstadt: „Mehr als Uschi“.

 

Stephan Sulke war immer sehr engagiert. Es ist ihm ein Anliegen, Menschen in Not zu helfen. Der Wunsch, den Flutopfern in Deutschland zu helfen, fand in der Geschäftsleitung der Hermann Bach GmbH & Co. KG engagierte Unterstützer. Und so präsentiert die KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH in Kooperation mit dem Lippstädter Unternehmen dieses Benefizkonzert am Donnerstag, den 4. November 2021 um 20 Uhr im Stadttheater Lippstadt.

Stände im Theaterfoyer bieten Info-Material und laden ein, sich ausführlicher zu informieren. Auch darüber, wie die betroffenen Flutopfer erreicht werden.

 

Karten können ab sofort in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus (Tel.: 02941 58511, Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 – 16 Uhr und Online über Vibus-Tickets gebucht werden.

 

Termin: Donnerstag, 4. November 2021, 20 Uhr

Ort: Stadttheater Lippstadt

Preis: 35,- €

Stephan Sulke
Stephan Sulke
Stephan Sulke