Late-Night-Shopping am Freitag, 16. Juli - Bis 22 Uhr lokal einkaufen in Lippstadt

|   Topthemen

Die Lippstädter Werbegemeinschaft lädt am Freitag, 16. Juli zu einem langen Shopping-Freitag in Lippstadt ein. Die Einzelhändler öffnen bis 22 Uhr ihre Türen und bieten ihren Kunden und Kundinnen die Möglichkeit zu einem entspannten Feierabend-Bummel an einem lauen Sommerabend. Für eine Pause zwischendurch bieten sich die gemütlichen Cafés, Biergärten und Restaurants zum Verweilen an.

Schwierige Wochen und Monate liegen hinter den Gastronomen und Einzelhändlern. Daher hat sich der Vorstand der Werbegemeinschaft spontan zu dieser Aktion entschlossen. „Wir wollen die Kunden darauf aufmerksam machen, dass wir zurück sind und ein Besuch des Handels und der Gastronomie aktuell problemlos ohne Test und Termin, aber trotzdem sicher möglich ist“, so Ingo Arndt vorab.

„Der Freitagabend soll Treffpunkt für Einheimische und Gäste sein, um zu flanieren, durch die Geschäfte zu bummeln und die Gastronomie zu besuchen.“, wünschen sich Sandra Wallbaum, Christoph Barnstorf-Laumanns und Lars Brülle und hoffen auf viele Nachtschwärmer in Kauflaune.

Die Aktion kommt kurzfristig, liegen doch nur gut eineinhalb Wochen zwischen der Idee und der Veröffentlichung des Termins. Dennoch sind die Rückläufe aus den Reihen der Mitglieder positiv und man freut sich auf einen langen Einkaufsabend in Lippstadt. „Sicherlich wird es auch den ein oder anderen Händler geben, der die Aktion nicht kurzfristig umsetzen kann. Da bitten wir die Kunden um Verständnis“, so die Werbegemeinschaft Lippstadt.

Lange Shopping Nacht Lippstadt
Lange Shopping Nacht Lippstadt Pressebild
Links: Sandra Wallbaum, Peters SchokoWelt Rechts: Lars Brülle, Reformhaus Sonnenau