Das NRW Juniorballett tanzt „Vier Jahreszeiten“ - Musik von Max Richter / Antonio Vivaldi

|   Topthemen

Lippstadt. Ein Tanzabenteuer versprechen „Die vier Jahreszeiten“ mit dem NRW Juniorballett am Sonntag, 6. Juni um 18 Uhr zu werden.

 

Das 2014 gegründete Ballett hat sich mittlerweile zu einer Compagnie mit unverwechselbarem künstlerischem Profil entwickelt. Darin liefern zwölf junge Nachwuchstänzerinnen und -tänzer eine Tanzvision über das Blühen, Wachsen, Reifen und Vergehen, wobei sie sich auch physisch neuen Herausforderungen stellen.

Die Musik Antonio Vivaldis in der virtuosen Remix-Fassung von Klangguru Max Richter reflektiert mit der Vitalität der jungen Compagnie mal aberwitzig, mal ernst, mal überbordend, mal minimalistisch menschliche Existenz im Wechselspiel von Zeitläufen und Gezeiten.

Es ist modernes Ballett, voller Fantasie, Kreativität und einer mutmachenden Botschaft, das als „Feier des Lebens“ angekündigt wird.

  

Laut Corona-Schutzverordnung stehen Sitzplätze in 1,5 Meter Abstand zur Verfügung. Das Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Maske ist erforderlich sowie die Einhaltung aller weiterer Hygieneschutzbedingungen. Einlass haben Geimpfte, Genesene und negativ Getestete mit 48-Stunden gültigem Test (vom Schnelltestzentrum).

 

Termin: Sonntag, 6. Juni 2021, 18 Uhr

 

Ort: Stadttheater Lippstadt

 

Preise: € 20,- / ermäßigt 10,-

 

Veranstalter: KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH

 

Kartenverkauf: Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Str. 14, 59555 Lippstadt, Tel. (0 29 41) 5 85 11, post@kulturinfo-lippstadt.de; Mo - Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr und online über Vibus-Ticket.

NRW Juniorballett
NRW Juniorballett
NRW Juniorballett
NRW Juniorballett
NRW Juniorballett
Stadttheater Lippstadt
Stadttheater Lippstadt Förderung Neustart