Ein Wandelkonzert im Stadttheater Lippstadt - „Lachen – Singen – Tanzen“ – Das Theaterkonzert mit Reinhard Horn

|   Kultur

Ein ganz besonderes „Wandelkonzert“ aus dem frisch sanierten Stadttheater Lippstadt mit dem Kinderliederautor Reinhard Horn gibt es ab dem 27. Februar 2021 online zu sehen.

Reinhard Horn nimmt sein Publikum mit auf eine musikalische Reise durch das sanierte Stadttheater. Seine Bühne ist bei diesem Kinder-Mitmach-Konzert nicht ausschließlich die Bühne. Auch das Foyer, in dem üblicherweise Geselligkeit herrscht, wird Schauplatz sein. Ebenso werden Einblicke in die Künstler-Garderobe und das „Große Haus“ nicht fehlen.  Und für das Lied der Aktion Mensch „Gemeinsam sind wir stark“ wird sogar der neue Fahrstuhl im Foyer zur Bühne. Man darf gespannt sein!

Kleine und große Menschen dürfen sich natürlich auf die Hits von Reinhard Horn freuen. Mit im Gepäck sind auf jeden Fall „Nashorn, Elefant und Krokodil“ und „Singen ist ne coole Sache“. Für Reinhard Horn geht es dann aus dem Stadttheater Lippstadt rein in jedes Wohn- und Kinderzimmer. Zum großen Finale wird außerdem noch der ein oder andere Überraschungsgast erwartet.

Und wer einfach nur neugierig auf das sanierte Stadttheater ist? Der sollte auch auf jeden Fall einschalten. Denn wann sonst hat man die Möglichkeit schon mal einen Einblick zu erhaschen, wenn nicht bei diesem Konzert.

Die Online-Premiere wird am Samstag, 27. Februar um 14 Uhr über den youTube Kanal vom Kontakte Musikverlag ausgestrahlt. Im Anschluss daran besteht noch die Möglichkeit den Stream bis Sonntag, 7. März abzurufen.

Der direkte Link zum Stream: https://k-mv.eu/theaterkonzert

  

Gefördert durch die Beauftragte der Bun­desregierung für Kultur und Medien

Reinhard Horn_Online-Wandelkonzert_Stadttheater Lippstadt
Reinhard Horn_Online-Wandelkonzert_Stadttheater Lippstadt
Mit dabei (v.l.) Emilia, Rebecca, Johanna und Benjamin Möller, Reinhard Horn
Logo_Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien