Lyrische Lesung in der Stadtbücherei - Arne Rautenberg liest mit musikalischer Untermalung

|   Topthemen

Lippstadt. Zeit, sich wieder mit Poesie zu beschäftigen: Eine Orientierungshilfe im Dschungel der Neuerscheinungen bieten jedes Jahr die Lyrik-Empfehlungen der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Diese Lyrik-Empfehlungen werden üblicherweise auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt, doch musste diese Veranstaltung in diesem Jahr abgesagt werden. In zahlreichen Buchhandlungen und Bibliotheken präsentieren sich daher jetzt die Nominierten. So auch in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei: Am Montag, 26.10.2020, lädt die Stadtbücherei um 19.30 Uhr zu einer Lesung mit dem Lyriker und Künstler Arne Rautenberg ein.

 

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Conrad Hansen-Musikschule, die für die musikalische Umrahmung sorgt. Der Eintritt zu dieser Lesung ist frei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind möglich entweder telefonisch unter 02941/980-240 oder per Mail an stadtbuecherei@stadt-lippstadt.de. Es erfolgt eine Besucherregistrierung. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich.

 

Lyriker und Künstler Arne Rautenberg. Foto: Birgit Rautenberg