Integrationsrat wählen - Erneuter Aufruf zur Einreichung von Wahlvorschlägen

|   Topthemen

Lippstadt. Am 13. September 2020 findet die Wahl des Integrationsrates der Stadt Lippstadt statt. Wie bereits berichtet werden zehn Vertreter der Migranten direkt gewählt. Der Integrationsrat soll sich mit dem Rat über die Themen und Aufgaben der Integration in der Kommune abstimmen und kann sich darüber hinaus mit allen Angelegenheiten der Kommune befassen, die für die

Integration maßgeblich sind - wie zum Beispiel mit verbesserten Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten von Migranten.

Kandidieren können alle Wahlberechtigten sowie alle Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die seit mindestens einem Jahr in Deutschland leben und seit drei Monaten in Lippstadt mit Hauptwohnsitz gemeldet sind. Aufgestellt werden können sowohl Einzelbewerberinnen oder Einzelbewerber; auch Listenwahlvorschläge mit mehreren Kandidaten können eingereicht werden.

Das Wahlamt ruft nochmals auf, bis spätestens Montag, 27. Juli 2020, 18 Uhr entsprechende Vorschläge abzugeben. Die hierzu benötigten Vordrucke können persönlich abgeholt oder auf Wunsch auch verschickt werden. Da die Wahlvorschläge vom Wahlamt geprüft werden müssen, empfiehlt es sich, mit der Abgabe nicht bis zum letzten Tag zu warten.

Als Ansprechpartnerin steht Gudrun Strathoff, Telefonnummer 02941-980 395 im Verwaltungsgebäude Stadthaus, Ostwall 1, Zimmer 1.34 zur Verfügung.