Kulturrucksack geht digital weiter - Atelier T8 bietet weiteren „Stay at home and be creativ“-Workshop an

|   Topthemen

Lippstadt. Der Kulturrucksack macht digital weiter: Einen weiteren „Stay at home and be creativ“-Workshop bietet Katinka Winz vom Atelier T8 in Dedinghausen an. Die Teilnehmer werden online die Aufgabe bekommen, eine Figur zu entwerfen. Das Motto: „Blue earth – Dein eigener kleiner Planet 2.0“. Aus dem jeweiligen Entwurf wird Katinka Winz eine kleine Metallskulptur anfertigen, die die Teilnehmer zusammen mit einer Kreativ-Bastelbox erhalten.

 

Die Box enthält viele Utensilien wie Wackelaugen, Draht, Farben, Gips und eine Form für den Planeten. Zu Hause bauen, basteln, kleben und schrauben die Teilnehmer dann ihren eigenen kleinen Planeten. Katinka Winz begleitet die Ergebnisse telefonisch oder online. Die verschiedenen Planeten werden - das Einverständnis der jungen Künstler vorausgesetzt – später auf www.kulturrucksack.kultur-in-lippstadt.de präsentiert.

 

Der Kurs beginnt am Mittwoch, 20.5.2020. Anmelden können sich Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren bis Montag, 18.5.2020, 12 Uhr

unter www.lippstadt.feripro.de. Die Aktion ist kostenlos. Die Zahl der Teilnehmer ist begrenzt, bei einer zu großen Anzahl wird gelost.

Beim digitalen Bastelkurs können die Teilnehmer ihren eigenen kleinen Planeten gestalten. Foto: Stadt Lippstadt