Eröffnungsfeier mit gemeinsamen Advents-Singen - Stimmungsvoller Start zum Lippstädter Weihnachtsmarkt am 29. November

|   Topthemen

Am Freitag vor dem ersten Advent bis einschließlich 23. Dezember belebt der Lippstädter Weihnachtsmarkt die stimmungsvolle Atmosphäre in der Altstadt. Gut drei Wochen haben die Besucher die Möglichkeit, den Charme des Weihnachtsmarktes zu genießen. Gleich am Eröffnungstag legen Hütten-Beschicker und die Lippstädter Kaufmannschaft eine „Nachtschicht“ ein, denn die Öffnungszeit dehnt sich an diesem besonderen Tag dank der „Moonlight-Shopping“-Aktion bis 23 Uhr aus.

Traditionell wird der Lippstädter Weihnachtsmarkt mit einer kleinen EröffnungsVeranstaltung offiziell eröffnet. Um 18.30 Uhr beginnt die adventlich ausgerichtete Zeremonie mit einem gemeinsamen Advents-Singen auf der Rathaustreppe unter der Leitung von Antje Stahl-Nünning. Die musikalische Begleitung übernehmen Norbert Großewinkelmann und Christian Knepper, Trompete, Jakob Schemmann, Klarinette, und Annelen Müller, Geige. Zu adventlichen Klassikern wie „O Tannenbaum“, „Alle Jahre wieder“ und „Kling, Glöckchen, klingelingeling“ sind alle Besucher herzlich eingeladen, mitzusingen. Die 8-jährige Clara Orlamünder wird mit einem Solo eines kanadischen Weihnachtsliedes mit dem dt. Titel „Gottes Sohn kommt zur Welt“ weihnachtliche Vorfreude wecken.

Ab 19.30 Uhr gibt das Singer-/Songwriter-Duo „Safe by Sound“ auf der Bühne in der Absenkung der Marienkirche seine musikalische Visitenkarte ab. „Safe by Sound“ steht für eingängige Melodien und groovende Rhythmen. Elemente aus Soul, Pop und Rap sind ihr Markenzeichen.

Weihnachtsmarkt Lippstadt 2019
Antje Stahl-Nünning - Weihnachtsmarkt-Eröffnung 2019
Norbert Großewinkelmann und Christian Knepper - Weihnachtsmarkt-Eröffnung 2019
Clara Orlamünder - Weihnachtsmarkt-Eröffnung 2019