„Jazz im Foyer“ - Konzert von Lippstädter Jazz Club und Musikschule in der Aula der Gesamtschule

|   Topthemen

Lippstadt. Nach der gelungenen Premiere im Jahr 2018 findet „Jazz im Foyer“ in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal in der Aula der Gesamtschule statt, die sich als hervorragender Ersatzspielort für das namensgebende Theaterfoyer erwiesen hat. Die Conrad-Hansen-Musikschule präsentiert bei diesem Konzert am 21. November 2019 gemeinsam mit dem Jazzclub Lippstadt neben den unterschiedlichen Facetten des Jazz, vom traditionellen Swing bis zu funkigen Fusionklängen, auch Rock- und Popsongs.

 

Das Jazzquartett Choro Club spielt den „Baby Elephant walk“ von Henry Mancini, der „Just us“-Chor präsentiert Songs von Coldplay und Bruno Mars. Die E-Gitarren Big Band „The Hansen Electrics“ wird sich unter der Leitung von Guido Pyka und Michael Ressel an Queens Opus magnum „Bohemian rhapsody“ versuchen. Die Big Band spielt eine Latin-Komposition ihres Dirigenten Guido Schlegel mit dem markanten Titel „Some bars of samba“.

 

Der Eintritt ist frei, das Konzert beginnt um 19 Uhr.

 

Die Power Girls treten bei „Jazz im Foyer“ mit einem Song von Miley Cyrus auf. Foto: Stadt Lippstadt