Hilfsgüter: Wissenswertes für Flüchtlinge in Lippstadt

Sozialdienst katholischer Frauen

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Cappelstr. 27

59555 Lippstadt

Tel.: 02941 / 28881-20

Fax: 02941 / 28881-29

Website

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 8.30 - 12.30 Uhr,

Mo, Di, Do 14 - 17 Uhr

 

Ansprechpartner/in: 

 

Daniela Fischer (Koordinatorin für Ehrenamtliche)

(Koordinatorin für Ehrenamtliche)

Mail: fischer@skf-lippstadt.de

 

Ute Stockhausen (strukturelle Fragen)

Telefon: 02941 / 28881-22

E-Mail: stockhausen@skf-lippstadt.de

 

 

Eltern – Kind - Gruppen im Cap27

mit Angeboten zur Sprachförderung für Erwachsene und Kinder

 

Kinderkleider-Lädchen im Cap27

Di. 14.00-16.00 und Do. 10.00-12.00 Uhr.

 

Begegnungscafe im Cap27

Mo. 14.00-16.00 und Do. 10.00-12.00 Uhr.

 

Pflege- / Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Geflüchtete

 

Die Angebote des SkF und des Cap27 insgesamt sind offen für alle, unabhängig vom nationalen oder konfessionellen Hintergrund.

 

Nordsternkirche e.V.

Cappeltor 16

59555 Lippstadt

Telefon: 02941 / 925707

E-Mail: info@nordstern-kirche.de

Website

 

Ansprechpartner/in

Gemeindeleiter Ralf Kühnast

Telefon: 0176 – 722 48 593

E-Mail: ralf.kuehnast@gmail.com

 

Mirjam Kühnast

Telefon: 0162 – 98 97 627

E-Mail: fluechtlingshilfe@nordstern-kirche.de

Versorgung mit Alltagsgegenständen

Dieses Projekt entstand aus der Bitte einiger Flüchtlinge um Hilfe bei der Beschaffung von Alltagsgegenständen (Fahrräder, Kühlschränke, Tische und Stühle sowie Geschirr). Daraufhin hat die Gemeinde Gegenstände bei Haushaltsauflösungen erworben und an die entsprechenden Personen verteilt. Mit Hilfe von Sach- und Kleiderspenden wurde in den Räumlichkeiten der Gemeinde eine Kleiderkammer eingerichtet, die mittwochs nach dem Kommunikationskurs geöffnet ist.

Beschaffung von Wohnraum

Ein größeres Problem ist die Wohnungsnot in Lippstadt. Die Gemeinde hat mehrere Wohnungen für  anerkannte Flüchtlinge angemietet. Zurzeit sind alle Wohnungen belegt.

Weitere Angebote:

Kommunikationskurse

Es werden vier Kurse angeboten:

Alphabetisierungskurs/Anfängerkurs

Termin: Montag und Donnerstag jeweils um 10 Uhr

Sprachcafé

Termin: Mittwoch um 14.30 Uhr

Vor dem Mittwochskurs besteht die Möglichkeit zu Austausch und Gemeinschaft bei Kaffee und Keksen. Unsere Gemeinderäumlichkeiten sind mittwochs ab 14 Uhr geöffnet.

 

Begleitung zu Behörden oder Ärzten

Da viele Geflüchtete und Asylbewerber nicht wissen, an welche behördlichen Stellen sie sich wenden können oder Schwierigkeiten mit der Verständigung haben, wird oft angefragt, ob Begleitung und Übersetzungshilfe geleistet werden kann. Da viele Flüchtlinge aus verschiedensten Nationen in der Gemeinde betreut werden, findet sich meist immer einer, der zumindest ins Englische übersetzen kann.

Kreativkurs

Jeden Freitag findet  um 15 Uhr ein Mal- und Kreativkurs für geflüchtete Menschen jeden Alters statt.

 

Kleiderkammer Caritas

Görresstraße 2 (Keller des Pfarrhauses)

59555 Lippstadt

Telefon: 02941 / 13638

Die Kleiderkammer steht allen Bedürftigen, also auch Geflüchteten offen. Angeboten wird nicht nur Kleidung jeder Art, sondern auch Hausrat usw.

Öffnungszeiten:  Dienstags 9.30 bis 12 Uhr

 

Kleiderkammer des DRK Ortsvereins Lippstadt

Kleiderkammer des DRK Ortsvereins Lippstadt

Südstraße 26

59557 Lippstadt

Website

 

Ansprechpartner/in:

Frau Helga Andruhn

Telefon.: 0151 / 52132866

- möglichst während der Öffnungszeiten-

Die Kleiderkammer versorgt Erwachsene und Kinder mit gut erhaltener Kleidung und Schuhen. Das Rote Kreuz verwendet dazu hauptsächlich Kleiderspenden aus der Bevölkerung.

Öffnungszeiten: Dienstags von 9 bis 11 Uhr (momentan donnerstags nur nach vorheriger telefonischer Absprache). In den Schulferien ist die Kleiderkammer geschlossen.

KIA - Keiner ist allein e.V.

KIA - Keiner ist allein e.V.

Cappelstraße 23

59555 Lippstadt

02941 / 720131

Website

Facebook 

 

Vorstand:

Christian Schoen

Hartmut Befeldt

E-Mail: vorstand@kia-kaffeestube.de

Kaffeestube – Mittagstisch – Tafel

Mo. bis Sa. 10 bis 15 Uhr

 

Treff für Geflüchtete aus der Ukraine

Do. 16 bis 18 Uhr

 

Kleiderkammer

(auch Bücher, Spielzeug etc.)

Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. von 10 bis 13 Uhr oder nach Vereinbarung

Derzeit sind etwa 40 freiwillige Helfer/innen der unterschiedlichsten Nationen aktiv.

Jede/r, die/der sich gern ehrenamtlich engagieren möchte, ist herzlich willkommen. Besonders würden sich das Team der KIA über Ehrenamtliche freuen, die über Kochkenntnisse verfügen, da   täglich etwa 50 Essen ausgegeben werden - Tendenz  steigend.