Alte Englische Schule: Mehr Freizeitflächen, mehr Nutzungsangebote für Jung und Alt

Fertig: Das Projekt „Alte Englische Schule“  ist  abgeschlossen. Am 13. November konnten wir die neue Freizeitfläche und ihren unterschiedlichen Angeboten  offiziell eröffnen und vorstellen. 

Überzeugen Sie sich selbst von der neuen Aufenthaltsqualität der neuen Parkanlage. Wir hoffen, dass wir für Sie und Ihre Familie eine kleine „Wohlfühloase“ schaffen konnten.

Aktueller Stand Namenswettbewerb:

Der Zeitraum für die Namensvorschläge ist beendet. Vielen Dank für Ihre Vorschläge!

 

Das wurde umgesetzt:

  • Angrenzend an die neu entstandene Wohnbebauung wurde entlang der Stirper Straße/ Otto-Hahn-Straße eine neue Grün-, Sport-, Spiel- und Aufenthaltsfläche entwickelt. Die neue Fläche ist  mit einem barrierefreien Rundweg eingefasst und hat  Wegeverbindungen zum Neubaugebiet.
  • In der Mitte des Parks lädt eine zentrale Kommunikations- und Aufenthaltsfläche zum Verweilen ein. Die Fläche kann außerdem für Boulespiel, Picknick und anderes genutzt werden.
  • Im südlichen Bereich ist ein Kleinspielfeld entstanden. 
  • Ein Sandspielbereich für Kinder wurde im nördlichen Bereich der Fläche realisiert. Eine Slacklinevorrichtung und ein Trailparcours, der aus natürlichen Restmaterialien aus der Baumaßnahme angelegt wird, ergänzen das Angebot im nördlichen und östlichen Bereich des Freizeitgeländes.
  • Der Randbereich der Fläche hat eine naturnahe Gestaltung mit heimischen Sträuchern erhalten.

Hier können Sie den Baufortschritt verfolgen:

Ihre Ansprechperson


Michaela Lange

Tel. +49 (0)29 41 980-497
Adresse | Öffnungszeiten | Details