Industrie 4.0 - konkret: Blockchain

Industrie 4.0 - Blockchain

Gerade in der Produktion, aber auch in der Verwaltung existieren interessante Anwendungen, die von einer Nutzung der Blockchain hinsichtlich der sicheren und zuverlässigen Verwaltung von Transaktionen, Assets oder Dokumenten in einem Netzwerk profitieren können.

Das Ziel des Vortrags von Prof. Wolfgang Prinz, PhD, Stellv. Institutsleiter des Fraunhofer Institute for Applied Information Technology FIT ist es, die Grundprinzipien der Blockchain zu vermitteln. Darauf basierend können Sie deren Relevanz für die eigene Arbeit und das eigene Unternehmen bewerten. In dem Vortrag werden daher die wichtigsten technischen Grundlagen der Blockchain-Technologie und deren Ausprägung in verschiedenen Blockchain- Plattformen erklärt. Daraus können die für verschiedene Anwendungsgebiete relevanten Eigenschaften der Technologie abgeleitet werden.
Einsatzmöglichkeiten werden an verschiedenen Anwendungsbeispielen illustriert und eine kurze Demo zeigt die Nutzung der Blockchain zur sicheren Verwaltung von Ausbildungszertifikaten. Den Abschluss bilden Empfehlungen für den Einsatz einer Blockchain sowie eine Methode zu Analyse der Blockchainrelevanz für einen Anwendungsfall.

Ein weiteres Beispiel für die praktische Nutzung der Blockchain-Technologie stellt uns anschließend Tobias Rasche, CEO von Yptokey vor. Das Berliner Spin-Off der HELLA GmbH & Co. KGaA hat eine Softwarelösung für digitale Schlüssel- und Zugangsberechtigungssysteme entwickelt. „Der Vorteil der Blockchain entsteht in dem Zusammenspiel verschiedenster, meist dann auch industrieübergreifender Partner, die alle auf den Zugang zu Gegenständen, seien es Gebäude, Paketboxen oder Fahrzeuge, ihre Services aufbauen können. Die Blockchain sorgt dafür, dass diese Partner sich auf Augenhöhe gegenseitig vertrauen können, da die Historie der Transaktionen von allen gleichzeitig überwacht und damit unveränderbar ist. Es entsteht keine Abhängigkeit, kein einzelner Angriffspunkt, sondern eine Vertrauensbasis für Kooperation und Zusammenarbeit“, so das Unternehmen.

Termine