Einfache Melderegisterauskunft: Anfragen zu Personen

Im Fachdienst Einwohner- und Ausländerwesen können Sie schriftliche oder persönliche Anfragen zu Meldedaten von Personen stellen. Sie können Auskunft über die aktuell vorliegenden Daten aus dem Melderegister erhalten - in Bezug auf:

  • Vor- und Familienname
  • Anschrift
  • ggf. akademischer Grad

Dabei müssen Sie mitteilen, ob  Sie die Daten zu gewerblichen Zwecken nutzen möchten. Außerdem ist zu versichern, dass die Daten weder zum Zweck der Werbung noch zum Adresshandel genutzt werden.

Einfache Melderegisterauskunft

11,00 Euro

Archivauskunft

20,00 Euro

Bei schriftlichen Anfragen die Gebühr bitte als Verrechnungsscheck beifügen. Die Auskunft wird nach Zahlung der Gebühr erteilt.

Zur eindeutigen Identifizierung müssen bei der Anfrage mindestens drei der nachstehenden Suchkriterien angegeben werden:

  • Vor- und Familienname
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • früherer Name oder Anschrift in Lippstadt
  • ggf. andere bekannte persönliche Daten

 

Die Auskunft verlangende Person hat bei der Beantragung zu erklären, dass die Auskunft nicht zum Zwecke der Werbung oder des Adresshandels verwendet wird.

Ebenso müssen Gewerbetreibende den Zweck der Anfrage mitteilen. Sie dürfen die Ihnen erteilte Auskunft nur für diesen Zweck verwenden.

§ 44 Bundesmeldegesetz (BMG) in der z. Z. gültigen Fassung

Ihre Ansprechperson

Herr Eugen Knorr

eugen.knorr@​stadt-lippstadt.de +49 (0)29 41 980-641Adresse | Öffnungszeiten | Details