„Sprechzeit Demenz“ weiterhin online möglich - Digitales Beratungsangebot im Mai

|   Topthemen

Lippstadt. Da ein persönliches Beratungsangebot weiterhin nicht möglich ist, bietet das DemenzNetzwerk Lippstadt auch im Mai eine digitale „Sprechzeit Demenz“ an: Angehörigen von Menschen mit Demenz können an einer digitalen Beratung am Mittwoch, 12. Mai 2021, in der Zeit von 16 bis 17 Uhr teilnehmen.

 

„Die Teilnehmer können die Sprechzeit sowohl in Form eines Einzeltermins als auch als Austausch in der Gruppe wahrnehmen“, erklärt Mariethres Koch-Fechteler von der Trägerunabhängigen Pflegeberatung der Stadt Lippstadt. Interessierte können sich bei der Trägerunabhängigen Pflegeberatung telefonisch unter 02941 980 681 oder per E-Mail an mariethres.koch-fechteler@stadt-lippstadt.de anmelden. Einen Anmeldelink und weitere Hinweise zur Teilnahme erhalten Ratsuchende ebenfalls hier.