1. Lippstädter Lese-Entscheid

Lippstädter wählen Inhalte

Kulturkommunikation Daniela Daus präsentiert mit Unterstützung der Stadt Lippstadt den „1. Lippstädter Lese-Entscheid: Lippstädter wählen Inhalte“. Vom 2. November bis zum 6. Dezember können die Bürger*innen zwischen drei potenziellen Inhalten für eine Lesung am Samstag, den 11. Dezember um 20:30 Uhr in der Jakobi-Kirche in Lippstadt entscheiden. Hierbei laden wir insbesondere die jüngeren Vertreter*innen der Bürgerschaft ein, Ihre Stimme abzugeben. Das populärste Thema wird in der abendfüllenden Veranstaltung präsentiert, es liest Erzählerin und Moderatorin Almuth Wessel.

Die Abstimmung läuft online, und über Postkarten, die im Stadtraum verteilt werden. Die Karten sind bei der Kulturinformation im Rathaus (Tel. 029 41 / 5 85 11) oder online beim Vibus-Ticket-Portal für 5 EUR/3 EUR ermäßigt zu haben. Folgende Lese-Optionen stehen zur Wahl:

1. Weihnachten gemütvoll: „Von Pfefferkuchenmännern, Tannenbäumen und Sankt Nikolaus in Not“ (u.a. Erika Engel „Der Pfefferkuchenmann“, Felix Timmermanns „Sankt Nikolaus in Not“, Almuth Wessel "Das Apfelbäumchen - Eine Adventsgeschichte“)

2. Weihnachten gegen den Strich gebürstet: „Wärme geben in kalten Zeiten“ (u.a. Selma Lagerlöf, „Der Weihnachtsgast“, Erich Kästner "Weihnachtslied, chemisch gereinigt", Loriot „Advent")

3. "Lippstadt im Spiegel der Literatur" (u.a. Julius Petri, "Pater Peccavi", Else Lasker-Schüler "Arthur Aronymus", Michael Göring "Spiegelberg: Roman einer Generation)

Kooperationspartner: Thomas-Valentin-Stadtbücherei

Mit Unterstützung von: Stadt Lippstadt

Weitere Informationen: https://kultur-in-lippstadt.de/

Termine