Lippstädter Weihnachtsmarkt

Weihnahtsmarkt Lippstadt

Spekulatius und Dominosteine liegen schon lange in den Regalen der Supermärkte. Doch erst jetzt, mit der Eröffnung des Lippstädter Weihnachtsmarktes, wird die eigentliche, die besonders stimmungsvolle und urgemütliche Vorweihnachtszeit eingeläutet. Die Stadt hat sich für die kommenden Wochen sorgfältig herausgeputzt. Wenn vom späten Nachmittag an die vielen Lichter einen zauberhaften Glanz verströmen, wenn die in der Innenstadt aufgestellten Tannenbäume adventliches Flair erzeugen, wenn die hübsch dekorierten Schaufenster die Vorfreude auf das Weihnachtsfest schüren, dann bummeln die Lippstädter Bürger und die vielen Besucher aus  dem Umland mit Wonne durch die bezaubernde Altstadt und über den reizenden Weihnachtsmarkt mit seiner anheimelnden Atmosphäre, dem weihnachtlichen Rahmenprogramm und der beliebten Eisbahn unter dem Lichterdach.

Die gut dreieinhalbwöchige Adventszeit sollte man – Hektik hin oder her – intensiv nutzen und ganz bewusst auf dem Weihnachtsmarkt innehalten und das besondere Flair des Hüttendorfes genießen. Verabredungen mit der/dem Liebsten, Freunden, Verwandten, Sportkameraden und Arbeitskollegen zu einem Weihnachtsmarkt-Bummel bescheren entspannte Momente der Muße und des Genusses.

Einige verlässliche Konstanten hat der charmante Lippstädter Weihnachtsmarkt zu bieten. Dazu gehört vor allem die große Eisbahn auf dem Rathausplatz. Unter dem romantisch schönen Lichterdach genießen die kleinen und großen Kufenflitzer die Runden auf dem gut gepflegten Eis.

Die zweite, überaus attraktive Konstante ist das in adventlichen Glanz getauchte Rathaus, das sich vom 1. bis 23. Dezember wieder in einen überdimensionalen Adventskalender verwandelt. Schulkinder haben im Vorfeld mit viel Phantasie und gestalterischem Geschick winterliche oder adventliche Motive auf Glas gemalt. Täglich versammeln sich interessierte Weihnachtsmarkt-Besucher, Eltern und Lehrer um 17 Uhr (samstags um 16.45 Uhr) am Rathaus, um die Enthüllung des jeweiligen Fensters mitzuerleben, die von handgemachter Weihnachtsmusik und im Beisein kleiner Engelchen begleitet wird.

Der Lippstädter Weihnachtsmarkt ist montags bis mittwochs von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Donnerstags und freitags erweitert sich die Öffnungszeit auf 21 Uhr, samstags kann von 12 bis 21 Uhr auf dem Lippstädter Weihnachtsmarkt flaniert werden und sonntags von 12 bis 20 Uhr. Keine Regel ohne Ausnahme: Am Eröffnungstag, 26. November bleibt der Weihnachtsmarkt wegen des „Moonlight Shoppings“ sogar bis 22 Uhr offen. Am Sonntag, 12. Dezember haben zudem die Geschäfte in der Innenstadt und in den Gewerbegebieten von 13 - 18 Uhr geöffnet.

Bitte beachten Sie, die Bekanntgabe der Termine erfolgt  unter Vorbehalt einer Absage wegen der Corona-Pandemie.

Termine