ABGESAGT - Ich will das, was Du nicht willst

ABGESAGTFörderungIch will das, was du nicht willst
Theaterstück über die Freuden und Leiden der Demokratie

.

 

Die Veranstaltung wurde vom 30. September 2020 auf diesen Termin verlegt.

.

.

Dass eine Demokratie ganz schön anstrengend sein kann, erlebt Familie König, als sie in ein neues Haus zieht. Denn eine wichtige Frage muss beantwortet werden: Wer darf welches Zimmer beziehen? Schließlich gibt es größere und kleinere Räume, Durchgangszimmer und Zimmer mit steilen Treppen. Bisher bestimmt Vater König. Weil er dafür Kritik erntete, soll es dieses Mal „demokratisch“ zugehen – alle Familienmitglieder entscheiden gemeinsam. Hat jeder eine Stimme, die Oma wie der kleine Benny? Muss man Beschlüsse akzeptieren, wenn man nicht einverstanden ist? Haut man einfach ab?

Das Zwei-Personenstück schafft es am Beispiel der Familie König den Begriff Demokratie zu erklären. Dabei bilden spielerisches Lernen, Witz und aktive Mitgestaltung eine gelungene, altersgerechte Kombination. Denn die Schüler/innen dürfen schlussendlich über die Zimmerverteilung mitentscheiden. Dabei können sie viel über Regeln im Miteinander und Mehrheiten lernen und dass die Wünsche jedes Einzelnen angehört werden müssen.

von Ronald Mernitz

für Zuschauer ab 8 Jahren

Dauer: ca. 45 Minuten, keine Pause

erfreuliches theater erfurt

.

Auch um 10 Uhr

.

Mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Beckum-Lippstadt eG

und Förderung durch das Kultursekretariat NRW Gütersloh

Termine