Informationen auf dieser Seite:

Renovierungsabfälle

Farb- und Lackreste geben Sie zur Schadstoffsammlung. Die Termine finden Sie im nebenstehenden Abfallkalender.

Ausgetrocknete Farben und Lacke sowie ausgetrocknete Wand- und Deckenfarben geben Sie in die Restmülltonne.

Abgerissene Tapeten gehören in die Restmülltonne oder in die blauen Abfallsäcke der Stadt Lippstadt, die Sie in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften erwerben können (eine Liste der Verteilstellen finden Sie im Download-Bereich).

Bauschutt, Fliesen können an der
Bauschuttdeponie der ESG in Geseke, Kahrweg, abgegeben werden.

Öffnungszeiten:
Montags – Freitags 7.30 – 16.00 Uhr
Samstags nach Vereinbarung

Deckenplatten und Dämmmaterialien aus Styropor gehören zum Restmüll und dürfen nicht über den Gelben Sack entsorgt werden.

Metallschrott , wie Heizkörper, Öfen, Fahrräder usw.
könnnen beim Baubetriebshof, Welserstr. 23, 
abgegeben werden.

 

Sonstige anfallenden Renovierungsabfälle wie Fenster, Türen, Wand- und Deckenverkleidungen, Fußbodenbeläge, Bade- und Duschwannen und Sanitärkeramik gehören zum Restmüll und können an der Deponie in Erwitte angeliefert werden. Sie werden nicht beim Sperrmüll mitgenommen. Für größere Mengen können Sie einen Containerdienst beauftragen.

Downloads zu dieser Seite:
   Diese Seite drucken Drucken