Entdecken & Erleben

Herzlich willkommen im Venedig Westfalens

Wesentlich früher gegründet, erhielt Bernhard II., Edelherr zur Lippe, für seine Stadt tor Lippe im Jahre 1185 die Stadtrechte durch Kaiser Friedrich Barbarossa. Heute liegt Lippstadt, als eine der ältesten Gründungsstädte Westfalens geehrt, inmitten einer gepflegten Parklandschaft und präsentiert sich auf Grund ihrer ausgedehnten Flussläufe im Stadtgebiet als reizvolles Einkaufs- und Ausflugsziel.

In der größten Stadt im Kreis Soest locken zahlreiche attraktive Sehenswürdigkeiten, die sich wunderbar zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad erkunden lassen. So bietet die ev. Marienkirche (um 1220 geweiht) im Herzen der Stadt einen ebenso imposanten Anblick wie die nahe gelegene Stiftsruine aus dem 12. Jahrhundert, die zu den schönsten Kirchenruinen Deutschlands zählt. Neben dem historischen Rathaus und dem Stadtpalais zeugen prächtige Fachwerkhäuser mit wertvollen Balkenschnitzereien von Tradition und Beständigkeit.

Mit ihrer gepflegten und großzügigen Fußgängerzone in der „Lange Straße" hat sich Lippstadt zu einer der beliebtesten Einkaufsstädte der Region entwickelt. Besonderen Reiz üben die pittoresken Pfade und Gassen aus - auch „Hallen" genannt - in denen es Individuelles zu entdecken gibt. Neben dem umfassenden gastronomischen Angebot der Restaurants und Straßencafes lockt die gemütliche Atmosphäre zahlreicher Biergärten unter Kastanien und Linden.

Mit dem „Grünen Winkel" verfügt die wasserreichste Stadt Westfalens über ein Erholungsgebiet mitten in der City, das entlang idyllischer Wasserläufe und grünen Auen zu Spaziergängen einlädt.

Wir laden Sie ein, die Vielseitigkeit unserer charmanten Hansestadt zu genießen und die lebendigen Facetten der pulsierenden Stadt an der Lippe zu entdecken.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Stadt- und Kulturinformation im Rathaus zur Verfügung.

 

Lippstadt ist ein wundervolles Fleckchen Erde, dessen Charme durch das herrliche, naturbelassene Umland noch gesteigert wird. Diese „grüne Lunge" mit dem Fahrrad zu erkunden, machen jetzt der ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad Club) Lippstadt gemeinsam mit Lippstadt Marketing möglich. Detaillierte Routenbeschreibungen jeder Radtour gewährleisten eine optimale Orientierung.


 
Geocaching in Lippstadt

Wer spazieren gehen öde findet, Rad fahren langweilig und Bergsteigen riskant, wer am liebsten am Computer spielt, aber dringend Frischluft braucht, dem sei ein neues Hobby empfohlen: Geocaching ist Schnitzeljagd für Große. Ein von irgendwem, irgendwo versteckter Schatz, der Cache, meist eine Tupperdose mit unbedeutendem Inhalt, muss mithilfe eines GPS-Empfängers aufgespürt werden - im Internet veröffentlichte Koordinaten geben die Richtung an ...


 
Segway-Touren in Lippstadt

Segway-Touren: Die neue, moderne Art der Fortbewegung. Mit den futuristisch anmutenden Elektrorollern können Sie jetzt auch Lippstadt und Umgebung in einer von vielen Touren entdecken.


 

Die Termine des Wochenmarkts und des Krammarkts auf dem Lippstädter Marktplatz/ Rathausplatz.


 
Hotel

Ob Sie als Geschäftsreisender dienstlich in Lippstadt weilen, ob Sie als Wochenend-Urlauber einige schöne Tage im „Venedig Westfalens" verbringen oder ob Sie als Familie eine Städtereise in unsere attraktive Region planen - die passende Unterkunft ist immer der Garant für einen erfolgreichen und erholsamen Aufenthalt.


 
Gaststätte Goldener Hahn

„Liebe geht durch den Magen" besagt ein bekanntes Sprichwort. Ein anderes behauptet aber auch „Ein voller Bauch studiert nicht gern". Wie dem auch sei - die örtliche Gastronomie ist so vielfältig, dass sie vom Bärenhunger bis zum kleinen Appetit alle Wünsche zu erfüllen vermag.
 

Der besondere Charme der Lippstädter Innenstadt liegt zweifellos in dem liebevollen Gegensatz zwischen den oftmals historischen Gebäuden und den modernen Geschäften, die sich darin eingerichtet haben.


 
Downloads zu dieser Seite:
Innenstadtplan mit Altstadt-Rundgang      [pdf, 258,81 Kilobyte]
Informationen zu den Altstadt-Rundgängen      [pdf, 6.881,97 Kilobyte]
Die Lippstädter Stadt-Rundgänge laden alle Besucher und Bürger der Stadt ein, die Altstadt zu entdecken und zu erkunden.
   Diese Seite drucken Drucken