Herzlich Willkommen auf den  

Kinder- und Jugendseiten der Stadt Lippstadt!

Daniel Düsentriebs Erfinderwerkstatt

Daniel Düsentrieb, der geniale Tüftler aus Entenhausen, stand  Pate für die Erfinderwerkstatt des Jugend- und Familienbüros. Eigentlich waren es sogar mehrere Werkstätten, in denen die 20 Kinder  nach Herzenslust schrauben, friemeln und experimentieren konnten.

Unter der Leitung von Kathrin Militzer und Christina Wulf entstanden aus Elektroschrott und Verpackungsresten imposante Roboter. Auch Boote, die nach dem Rückstoßprinzip mit Wasserdampf betrieben wurden, konnten von den Teilnehmern konstruiert werden. „Wir versuchen, den Kindern zu vermitteln, dass so manche Erfindung eine lange Entwicklungszeit hinter sich hat, zum Beispiel hat es lange gedauert, bis das Fahrrad seine Pedalen bekam“, erzählt Kathrin Militzer.

Jeden Morgen standen waschechte Erfinder im Mittelpunkt, wie James Watt, der die erste Dampfmaschine baute oder Graham Bell, dem das Telefon zugeschrieben wird.

In einer großen Abstimmung haben die Teilnehmer die für sie wichtigste Erfindung aller Zeiten gewählt. Kurz vor dem Messer, dem Fahrrad und der Pizza, belegten die Uhr und das Handy dabei den ersten Platz. Zum Abschluss der Werkstatttage, stand dann ein echter Raketenstart auf dem Programm, auch wenn mit 10m Flughöhe nicht ganz die Erdumlaufbahn erreicht wurde.

Foto: Eine Seifenblasenmaschine bauten die Teilnehmer aus Propeller, Zahnrädern und Elektromotor in der Erfinderwerkstatt des Jugend- und Familienbüros. Auch ein Knatterboot mit Dampfantrieb wurde gebaut.

 

 

Der Ferienplaner für alle mit Fernweh

Für alle, die jetzt planen, an einer Freizeit oder Stadtranderholung teilzunehmen,

sind hier wieder alle Reiseziele und Veranstaltungsorte zusammengestellt.

Ferienplaner >>>

Kulturrucksack

Alle Infos zum Kulturrucksack

Hier klicken >>>

Jugendturnier ein voller Erfolg

Bei herrlichem Wetter wurde jetzt das Fußballturnier am Hogrebenweg im Lippstädter Süd-Westen ausgetragen. Das Turnier ist in erster Linie für Mannschaften aus den Jugendtreffs, Schulen und für Freizeitmannschaften geeignet. Als Organisatoren engagieren sich besonders der Treff am Park und die Mitglieder des Fanclubs "BVB-Optimisten". Auch das Jugend- und Familienbüro ist mit von der Partie.

Vom ersten Tag ihres Bestehens im Mai 2000 bildet für die Lippstädter BVB-Anhänger um Hans Zaremba und Bernhard Scholl die Stadtteilarbeit einen Schwerpunkt ihres Engagements. Nun haben die Freundinnen und Freunde des schwarz-gelben Fußballs an der Lippe bereits zum sechzehnten Mal in Folge ihr Bolzplatzturnier ausgetragen. Für das traditionelle Treffen hatten die Organisatoren mit dem Bürgermeister der Stadt Lippstadt, Christof Sommer, auch erstmals einen Schirmherr verpflichten können.

Dieser hat den Gewinnern auch die Wanderpokale überreicht. Obendrein gab es für die Jugendlichen noch Gutscheine für einen Kinobesuch.  In der jüngeren Altersstaffel der 12 bis 15 jährigen Fußballer gewann die Crew „Kuchlpower“, die vom Ostendorf-Gymnasium gestellt und von ihrem Schulsozialarbeiter Tim Linnemann betreut wurde, souverän mit 18 Punkten die Trophäe. Auf den weiteren Rängen landeten die Mannschaften vom „FC vor der Tür“ aus dem „Treff am Park“ und „GSO-One“ aus dem Gymnasium Schloss Overhagen ein. Bei den älteren Jugendlichen mit den 16 bis 19jährigen Kickern siegte die Equipe „Vorwärts-Rückwärts-Mühlhausen 05“, ein von Sascha Thiele aus seiner Arbeit beim „Sport um Mitternacht“ rekrutiertes Team, mit zehn Punkten. Es folgten der „SC Lippstadt“ aus dem „Treff am Park“ mit ihrem Begleiter Michael Bosäck auf dem zweiten Platz und als Dritter der  Jugendtreff in Benninghausen mit Manfred Kappe als Teamchef.

 

 

Kind beim Flohmarkt

Zur Ergänzung des Kinderflohmarktes beim Altstadtfest wird es auch in diesem Jahr wieder an vier Terminen den Kinder-Mini-Flohmarkt geben.

 

Hier die Termine für 2018


 
Das diesjährige Jugend-Fußballturnier, welches von den BVB Optimisten und dem Jugend- und Familienbüro veranstaltet wurde ist wieder gut angekommen.
 
MurmilandDas Murmiland war zu Gast in der Lippstädter Galerie im Rathaus. Eine Ausstellung für die ganze Familie, bei der alle Objekte bespielt werden durften.
 
JugendlicheIn einem Vortrag des Jugend- und Familienbüros wurden jetzt die Möglichkeiten für einen Auslandsaufenthalt vorgestellt.
 
Wenn ihr wissen wollt, wie der aktuelle Stand der Skateranlage ist, könnt ihr euch hier informieren.
 
Nach Clash of Clans ist Clash Royal der neue Spiele-Hit auf vielen Smartphones. Hier erfahrt ihr mehr darüber...
 
HelicoptermodellAuch in Lippstadt ist das "Heli-Fieber", also die Begeisterung für fernsteuerbare kleine Helicopter, die im Zimmer geflogen werden können, ausgebrochen. Hier erfahrt ihr alles über die kleinen Wunderflieger.
 

Du denkst, du bist mitten im Film, zwischen den Schauspielern und Kulissen? Im Kino kommen Gummibärchen auf dich zu, du möchtest sie fangen, bekommst aber keine in die Hände? Dann schaust du dir sicher gerade  einen 3D Film an!

Wenn du wissen möchtest, was 3D überhaupt ist und wie der Effekt funktioniert, kannst du hier weiterlesen.


 

Sie haben gelernt, wie man die Themen für eine Radiosendung auswählt, wie man sie aufbereitet und welche unterschiedlichen Formen von Radiobeiträgen es gibt. Auch wie die Musikauswahl und die Art der Moderation eine Sendung beeinflussen, können zehn Jugendliche jetzt besser einschätzen. Während eines einwöchigen Ferienprojekts im Rahmen des Lippstädter Ferienspaß hatten sie die Möglichkeit, "Radio zu machen" - mit allem, was dazu gehört.


 
Magic-Karte Foto: © Osinski 2012

Magic ist ein Sammelkartenspiel und auf den Schulhöfen Lippstadts wieder sehr verbreitet. Dabei geht es um ein Kartenduell mit magischen Wesen und Helden. Was sich eigentlich genau dahinter verbirgt, erfahrt ihr hier in unserer "Magic-Einführung"


 
DIRT-PARK in Lippstadt

Am Jahnplatz wurde jetzt auf Initiative einiger Jugendlicher ein Dirt-Park geschaffen. Wer mit seinem Mountainbike oder BMX gerne im Gelände abrockt, hat jetzt den ersten Lippstädter trail zur Verfügung.


 
Kinder in der VorlesungSeit 2010 gibt es in Lippstadt eine Kinder-Uni :) mit einem ganz speziellen Angebot an Seminaren und Vorlesungen für Kinder.
 
Jugendliche

"Junge VHS" - so heißt der Titel für ein spezielles Angebot der Volkshochschule (VHS) in Lippstadt. Hier findet Ihr zahlreiche Kurse, die für Kinder und Jugendliche interessant sind, z. B. Bogenschießen, Zeichnen oder Selbstverteidigung. Es werden auch Aktionen angeboten, die für die Schule hilfreich sind, z. B. kompaktes Training Englisch-Grammatik. Auch Tastschreibkurse gibt es (sehr hilfreich im Chatroom). Oder vielleicht wollt Ihr einmal etwas ziemlich schrilles ausprobieren, wie Chinesisch für Anfänger. Hier gibt es das Programm online.


 
SkateboardfahrerDas Skateboard ist wieder extrem angesagt und läßt sich auch durch neue "Rollbretter" wie das Waveboard nicht ablösen. Wer hat das Kultbrett eigentlich erfunden?
 
SzenenbildIm aktuellen Sportstudio des ZDF gibt es seit vielen Jahren eine Torwand, die Kultstatus hat und auf die die Prominenten schießen müssen. Hier kannst Du es selbst probieren...