Barrierefreie Wahllokale

Wie kann ich als behinderter Mensch von meinem Wahlrecht Gebrauch machen?

Bei allen Wahlen bietet sich dem behinderten Wähler die Möglichkeit der Briefwahl.

Möchten sie jedoch persönlich in ihrem Wahllokal zur Wahl gehen, ist dieses auch kein Problem, da sie für die Kennzeichnung des Stimmzettels eine Person des Vertrauens zu Hilfe nehmen können.

Ein großer Teil der Lippstädter Wahllokale ist bereits barrierefrei erreichbar. Aber leider eben nicht alle. Oft ist es nicht möglich, Wahllokale so festzulegen oder herzurichten, dass sie auch mit einem Rollstuhl erreicht werden können.

 

Auf Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte finden Sie einen Vermerk, ob Ihr Wahllokal barrierefrei zu erreichen ist oder nicht.

 

Wenn Sie auf ein barrierefrei erreichbares Wahllokal angewiesen sind, aber ausgerechnet Ihr Wahllokal nicht barrierefrei ist, machen Sie bitte von der Möglichkeit der Briefwahl Gebrauch oder beantragen Sie einen Wahlschein, mit dem Sie dann in jedem beliebigen Wahllokal in Lippstadt Ihre Stimme abgeben können; dies allerdings nicht bei den Kommunalwahlen. Hier wird in 25 Wahlbezirken mit 25 verschiedenen Stimmzetteln gewählt. Wenn Sie bei den Kommunalwahlen nicht per Briefwahl sondern mit dem Wahlschein wählen wollen, lassen Sie sich bitte vom Wahlamt der Stadt Lippstadt telefonisch beraten.