Baustelle Cappelstraße Süd startet

Erster Schritt für Quartier Südliche Altstadt und Stadthausneubau

Die Lippstädter Kernstadt verändert in den kommenden Jahren im Umfeld des ehemaligen Güterbahnhofgeländes ihr Gesicht: Im ersten Schritt wird die Cappelstraße Süd ab der Blumenstraße bis zum ehemaligen  Güterbahnhof komplett saniert und umgebaut. Auch der Verlauf der Cappelstraße verschiebt sich zwischen dem Nicolaiweg und der Hospitalstraße nach Westen, sodass der Parkplatz zukünftig wegfällt.

Für die Dauer der ab 4. September beginnenden Umbauzeit, wird die Cappelstraße ab der Kreuzung Blumenstraße bis zum ehememaligen Güterbahnhofsgelände vollständig gesperrt. Die Hospitalstraße und die Bahnhofstraße sind in dieser Zeit bis zur Baustelle als Sackgasse gegenläufig befahrbar (siehe  Umleitungsplan). Die Arbeiten werden voraussichtlich ca. 10 Wochen dauern.

Umleitungen

Für die Dauer der Umbauzeit von ca. zehn Wochen ist der Kreuzungsbereich Cappelstraße (Süd), Ecke Hospitalstraße und Blumenstraße nicht mehr befahrbar. Grundsätzlich werden alle Verkehrsteilnehmer gebeten, den Kreuzungsbereich nach Möglichkeit großräumig zu umfahren.

Um das Stadtzentrum zu verlassen, soll möglichst die Umleitung über die Soeststraße und im Folgenden über die Bückeburger Straße genutzt werden. Verkehrsteilnehmer, die in den östlichen Kernstadtbereich müssen, können wie gewohnt die Kahlenstraße zur Querung der Innenstadt nutzen. Die Hospitalstraße und die Bahnhofstraße sind außerdem in dieser Zeit bis zur Baustelle als Sackgasse gegenläufig befahrbar.  

Lediglich für Anlieger wird die Blumenstraße und im Weiteren die Straße Am Bernhardbrunnen für die Durchfahrt bis zum Kreisverkehr am Bahnhof geöffnet. Hier ist jedoch besondere Vorsicht geboten: Da es sich bei dem Bereich um den Bernhardbrunnen bis zur Unterführung am Südertor um eine Fußgängerzone handelt, ist hier eine angepasste Fahrweise und gegenseitige Rücksichtnahme der Verkehrsteilnehmer erforderlich. Die entsprechenden Umleitungsstrecken werden eingerichtet und ausgeschildert.

Gerne halten wir Sie zu den generellen Planungen und den jeweils aktuellen Bauarbeiten mit einem E-Mail-Newsletter auf dem Laufenden. Bitte hinterlassen Sie uns dazu auf dem Online-Formular Ihre E-Mail-Adresse.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an folgende E-Mail: qsa@lippstadt.de

Nächste Schritte: Das müssen Sie wissen!

Aufgrund der Bauarbeiten können insbesondere die Tanzschule Neitzke, die Musikkneipe am Güterbahnhof und die Tankstelle Sauermann nur über die Umleitungsstrecken erreicht werden.

Informieren Sie sich gerne auch über die Internetauftritte der betroffenen Einrichtungen! Die Cappelstraße Süd wird komplett saniert und die Straßenführung muss angepasst werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Laufe des Novembers abgeschlossen sein.

Cappelstraße Süd: Vorher und Nachher

Kontaktformular Newsletter

Kontaktformular Newsletter Cappelstraße

Anmeldung zum Newsletter

Ihre Ansprechpersonen


Icon Mitarbeiter

Alfons Strümper

Tel. +49 (0)29 41 980-561
Adresse | Öffnungszeiten | Details
Icon Mitarbeiter

Ulrike Möring

Tel. +49 (0)29 41 980-428
Adresse | Öffnungszeiten | Details