Kinderreisepass

Wenn Sie mit Ihrem Kind außerhalb von Deutschland verreisen möchten, benötigt es ein gültiges Reisedokument. Der Kinderreisepass kann für Kinder unter 12 Jahren mit deutscher Staatsangehörigkeit beantragt werden. Die Gültigkeitsdauer der ersten Ausstellung beträgt sechs Jahre. Der Kinderreisepass kann vor Ablauf einmal verlängert werden.

Das Kind muss bei der Antragstellung oder Verlängerung mit seinen Eltern persönlich vorstellig werden. Sollte es nicht möglich sein, dass beide Elternteile persönlich das Kind begleiten, so wird die ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung des nicht anwesenden Elternteils benötigt. Wenn nur ein Elternteil sorgeberechtigt ist, ist der Nachweis über das Sorgerecht oder Aufenthaltsbestimmungsrecht erforderlich.

Wichtiger Hinweis: Der Kinderreisepass wird in einigen Staaten nicht bzw. nur unter bestimmten Voraussetzungen anerkannt. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor dem Reiseantritt beim Auswärtigen Amt oder bei der zuständigen Auslandsvertretung über die entsprechenden Einreisebestimmungen.

Ausstellung des Kinderreisepasses

13,00 Euro

Änderung oder Verlängerung des Kinderreisepasses

6,00 Euro

  • Einverständniserklärung beider Elternteile und deren Ausweisdokumente
  • Geburtsurkunde (Abstammungsurkunde) oder Familienstammbuch des Kindes
  • ein biometrisches Lichtbild des Kindes
  • bei Verlängerung: der schon vorhandene Kinderreisepass

IhreAnsprechperson

Frau Andrea Böhner

andrea.boehner@­stadt-lippstadt.de +49 (0)29 41 980-646Adresse | Öffnungszeiten | Details