Erst mal durchatmen! – mit Frieda Braun - Im Februar kommt sie mit ihrem neuen Programm nach Lippstadt

|   Topthemen

Lippstadt. Frieda Braun bringt frisch Erlebtes und frei Erfundenes auf die Bühne – und am Freitag, 23. Februar 2024 um 20 Uhr auch auf die im Stadttheater.

Die beliebte Sauerländerin präsentiert mit „Erst mal durchatmen“ ihr 9. Soloprogramm. Wie immer bildet der Dschungel menschlicher Gefühle und zwischenmenschlicher Beziehungen das wild wuchernde Terrain, auf dem ihre Geschichten ins Kraut schießen.

 

Ihr Leben ist chaotisch? Sie streiten oft? Sie schlafen kaum? Hilfe naht in Gestalt von Frieda und ihrer Splittergruppe; allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren, die den bekannten Miss-Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen sein könnten.

 

Die weltfremde Thekla, die penible Mia, die robuste Brunhild – sie haben erprobte Grundsätze für mehr Struktur im Alltag zusammengetragen.

 

„Kennst du das…?“ – wenn Frieda Braun einen Satz mit dieser Frage beginnt, weiß das Publikum: Jetzt folgt eine Alltagsbeobachtung, die nahezu jeder kennt, aber kaum einer so aberwitzig in Szene setzt wie diese drollig-liebenswerte Kabarett-Bühnenfigur. Sie beherrscht die Kunst, das Gewohnte kauzig zu überspitzen und das Unbewusste unwiderstehlich komisch an die Oberfläche zu bringen.

 

Und das beste: Karten gibt es schon!

 

Termin: Freitag, 23. Februar 2024, 20 Uhr

Preise: VVK 26,- € / AK 29,- €

Ort: Stadttheater Lippstadt

Veranstalter. KWL Kultur und Werbung Lippstadt

 

Karten können in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus (Tel.: 02941 58511, Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de, Mo – Fr 10 – 18 Uhr, Sa 10 –14 Uhr und Online über Vibus-Tickets gebucht werden.

 

Frieda Braun_Erst mal durchatmen!
Frieda Braun_Erst mal durchatmen!