Neue Graffiti-Wände am Jahnplatz - Jugendliche können an extra freigegebenen Flächen sprayen

|   Topthemen

Lippstadt. Neue Graffiti-Wände am Jahnplatz: In der Nähe zur Skateranlage wurde unter der Regie von Sascha Thiele als mobilem Jugendarbeiter der Stadt Lippstadt jetzt ein Seecontainer neu beplankt, um Jugendlichen das Sprayen von neuen Graffitis an dieser Stelle zu ermöglichen.

 

„Die extra freigegebenen Flächen, auch die in den Unterführungen, wurden

von Lippstädter Jugendlichen und jungen Erwachsenen rege genutzt. Daher freuen wir uns, dass wir den Jugendlichen diese Möglichkeit an dieser Stelle wieder einräumen können“, erklärt Sascha Thiele. Er steht dabei im engen Kontakt mit den jungen Künstlern und klärt regelmäßig auch über die strafrechtlichen Konsequenzen des Sprayens außerhalb der legalen Flächen auf.

Hier darf gesprayt werden: Sascha Thiele präsentiert die extra freigegeben Flächen am Jahnplatz. Foto: Stadt Lippstadt