Das 15. WORTFESTIVAL IN LIPPSTADT - 5. September – 9. Oktober 2021

|   Topthemen

Das 15. WORTFESTIVAL IN LIPPSTADT steht unter dem Motto:

„Die Erinnerungen verschönern das Leben, aber das Vergessen macht es erträglich.“ (Honoré de Balzac)

 

Lippstadt. Der Kunst- und Vortragsring Lippstadt hat es wieder einmal geschafft, eine Mischung Künstlern aus den unterschiedlichsten Genres für das WORTFESTIVAL zu gewinnen.

 

Dabei gehören Günter Lamprecht, Gudrun Landgrebe, Nina Hoger, Michael Quast und Sabine Fischmann zu den „Wiederholungstätern“.

Günter Lamprecht wird aus der „Schicksalsreise“ von Alfred Döblin lesen. Gudrun Landgrebe hat sich für ihre Lesung mit dem Leben der taubblinden amerikanischen Schriftstellering Helen Keller beschäftigt. Nina Hogers Stimme passt treffend zur Erzählung „Der verlorene Knabe“. Musikalisch begleitet wird sie dabei vom

Lippstädter Akkordeonist Andreas Hermeyer.

Klassische Musik auf humorvolle Weise, voller Witz und Spielfreude, zu präsentieren, ist das Erfolgsrezept des Duos Sabine Fischmann und Michael Quast, das sie dieses Mal mit „Die Fledermaus à trois“ unter Beweis stellen werden.

 

Zum ersten Mal in Lippstadt können die Schauspielerin Barbara Auer und Hansa Czypionke begrüßt werden. Barbara Auer präsentiert gemeinsam mit der Pianistin Olena Kushpler Roger Willemsens „Zukunftsrede“. Der Schauspieler Hansa Czypionka zeigt sein Programm „Michael Kohlhaas – ein brandenburgischer Western“ und wird dabei von Claus Boesser-Ferrari an der Gitarre begleitet wird.

 

Zwei rein musikalische Beiträge bietet das WORTFESTIVAL mit dem international bekannten Pianisten Jan Bartos, dem letzten Meisterschüler von Ivan Moravec, und Corinna Simon, die mit ihrem Programm „Klavier für Kinder“ das Herz der Kinder und Jugendlichen für die klassische Musik gewinnen möchte.

 

Auch drei sehr unterschiedliche Lesungen bereichern das 15. WORTFESTIVAL:

Der Schauspieler Peter Espeloer hat sich für seine Lesung eine Erzählung des Amerikaners Harold Brodkey ausgesucht. Der Schauspieler Matthias Leja liest aus Giovanni Boccacio und die Schriftstellerin Natascha Wodin aus ihrer Familiengeschichte „Sie kam aus Mariupol“.

 

In diesem Jahr wird zum 8. Mal der Thomas-Valentin-Literaturpreis der Stadt Lippstadt verliehen, der im Wechsel mit dem Synchronsprecherpreis vergeben wird.

Der diesjährige Preisträger ist Christoph Peters, der durch seinen „Dorfroman“ vielen bekannt sein dürfte.

 

Abonnementkarten, aber auch Karten für die einzelnen Veranstaltungen, gibt es ab Samstag, 26. Juni 2021 in der Kulturinformation Lippstadt im Rathaus.

 

Das ausführliche Wortfestival-Programm ist in der Kulturinformation im Rathaus erhältlich und wird auf Wunsch auch zugeschickt.

Alle Informationen zum 15. Wortfestival sind auch im Veranstaltungskalender unter www.lippstadt.de und unter www.wortfestival.de zu finden.

 

Kartenverkauf:

Kulturinformation Lippstadt im Rathaus, Lange Straße 14, 59555 Lippstadt

Tel.: 02941 - 58511, Mail: post@kulturinfo-lippstadt.de

Mo bis Fr: 10 bis 18 Uhr, Sa: 10 bis 16 Uhr

Und ONLINE über das VIBUS-Ticketportal

 

Veranstalter: Kunst- und Vortragsring Lippstadt

 

Gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Lippstadt

 

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Lippstadt, der GWL Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft Lippstadt GmbH und der Tageszeitung "Der Patriot".

 

 

Das Programm des 15. WORTFESTIVALS IN LIPPSTADT wurde vorgestellt von (v.L.):

Dr. Matthias Kornemann (Organisator), Carmen Harms (KWL), Alfred Kornemann (Organisator), Josef Wittrock (Stadt Lippstadt) und Bürgermeister Arne Moritz

 

15. Wortfestival
Das Programm des 15. WORTFESTIVALS IN LIPPSTADT wurde vorgestellt von (v.l.): Dr. Matthias Kornemann (Organisator), Carmen Harms (KWL), Alfred Kornemann (Organisator), Josef Wittrock (Stadt Lippstadt) und Bürgermeister Arne Moritz
15. Wortfestival
Das Programm des 15-. WORTFESTIVALS IN LIPPSTADT wurde vorgestellt von Dr. Matthias Kornemann (Organisator), Carmen Harms (KWL), Alfred Kornemann (Organisator), Josef Wittrock (Stadt Lippstadt) und Bürgermeister Arne Moritz
15. Wortfestival
15. Wortfestival - Hansa Czypionka
15. Wortfestival - Fischmann und Quast
15. Wortfestival - Barbara Auer