„WasserWegeWinkel“-Route in Lippstadt erfolgreich gestartet - Über 60 Teilnehmer erkundeten die Streckenführung in Lippstadt

|   Topthemen

Ausgelassene Stimmung herrschte am vergangenen Sonntag in der Lippstädter Innenstadt. Spaziergänger, Familien mit Kindern und zahlreiche Radfahrer lockte das gute spätsommerliche Wetter in den Grünen Winkel – beste Grundlage für die Eröffnung der neuen überregionalen Radroute „WasserWegeWinkel“.

„Was für eine tolle Idee, wir holen schnell unsere Räder und kommen dann nochmal wieder“, so ein Ehepaar aus Lippstadt, die gerade zu Fuß im Grünen Winkel unterwegs sind. Anschließend informierten sie sich am Info-Point von Lippstadt Marketing über die Eröffnungstour. Samt Stempelkarte startete ihre Tour dann am frühen Mittag. An jedem der fünf Entdeckerhotspots – Burgruine Lipperode, Stadtpark Grüner Winkel, Rathausplatz, Aussichtspunkte Pastorat und Anglerweg in der Hellinghauser Mersch – konnten Stempel gesammelt werden.

Reger Austausch herrschte an den einzelnen Entdeckerhotspots zwischen interessierten Radlern, aber auch Spaziergängern und den Lippstädter Stadtführern. Man freute sich ausführliche Informationen und Anekdoten über den jeweiligen Standort zu erfahren.

Stolz gaben die Radler ihre vollen Stempelkarten am Rathaus wieder ab um an der Verlosung teilzunehmen. Die Preisträger freuen sich über die vom Lippstädter Fahrradhändler Löckenhoff + Schulte GmbH gesponserten Hauptgewinne: eine Ortlieb Satteltasche, ein ABUS Zahlenschloss und einen SIGMA Fahrradtacho, sowie fünf „Fahrrad-Präsentkörbe“ von Lippstadt Marketing.

Die offizielle Faltkarte zu der neuen Radroute „WasserWegeWinkel“, sowie die Karte zur Lippstädter Eröffnungsrundtour sind in der Stadtinformation im Rathaus erhältlich.

LEADER Regionalmangerinnen
Info-Point Grüner Winkel
Blickwinkel Grüner Winkel