Familienhebamme: Unterstützung rund um die Geburt

Unterstützung von der Schwangerschaft bis zum Ende des 1. Lebensjahres des Babys bietet eine Familienhebamme, die neben der Unterstützung in der Schwangerschaft, Geburtsvorbereitung und der medizinischen Nachsorge dabei hilft, sich in der neuen Rolle als junge Mutter oder junge Eltern zurechtzufinden. Die Unterstützung durch eine Familienhebamme ist kostenlos.

Die Familienhebamme unterstützt Sie...

  • in Fragen der Ernährung und Pflege Ihres Kindes
  • in Fragen der Entwicklungsförderung Ihres Kindes
  •  beim Aufbau einer guten Beziehung zu Ihrem Kind
  •  in schwierigen Lebenssituationen
  • im Alltag mit Ihrem Kind
  • auf Wunsch bei Ärzten und Behörden

Eine Familienhebamme ist eine staatlich examinierte Hebamme mit einer Zusatzausbildung. Sie unterstützt Mütter und Väter in schwierigen Lebenssituationen, in der
Schwangerschaft, in der frühen Elternschaft bis zum ersten Lebensjahr Ihres Kindes.

Die Familienhebamme steht Ihnen zur
Seite, wenn...

  • Ihr Kind ein Frühchen ist
  • Ihr Kind viel schreit und wenig schläft
  • Ihr Kind schlecht isst und nicht gut zunimmt
  • Ihr Kind einen erhöhten Förderbedarf hat
  • Erkrankungen oder Beeinträchtigungen in Ihrer Familie vorliegen
  • Sie sehr jung sind
  • Sie sich unsicher oder allein in Ihrer Rolle als Mutter oder Vater fühlen
  • Sie sich belastet oder überfordert fühlen
  • es zu Hause finanziell eng ist
  • Sie sich fremd in der Stadt fühlen

Ihre Ansprechpersonen


Kerstin Werner

Tel. +49 (0)29 41 980-726
Adresse | Öffnungszeiten | Details

Rißmann

Tel. +49 (0)29 41 980-769
Adresse | Öffnungszeiten | Details

Downloads und Links

http://www.hiks-suche.de/ 
Auf dieser Homepage erhalten Sie eine Übersicht zu Hebammen im Kreis Soest

http://www.ev-krankenhaus.de/ 
Frauenklinik des Ev. Krankenhauses