"Bloß nicht die alten Sockel!"

Ausstellung Malerei Skulptur

Diesmal sind drei junge Künstler zu Gast, die ihre Werke zeigen und die Ausstellung gestalten. Sie sind Absolventen der Hochschule Osnabrück und wollen natürlich „die alten Sockel“ loswerden.

Ob es gelingt?…… können sie bei uns erfahren

Wie kann/sollte/darf Kunst im 21. Jahrhundert aussehen?

Wie kann/sollte/darf sie es nicht? Die Künstler müssen sich diese Frage stellen und im besten Falle auch eine Antwort darauf finden. Drei Ansätze sich der mannigfaltigen Crux zu nähern, werden in der Ausstellung - Bloß nicht die alten Sockel - präsentiert. Elena Kok sucht eine Antwort in ihren mexikanischen Wurzeln und zeigt einen schillernden Blick auf prähispanische Kulturen. Jakob Schöning findet einen Zugang über ethologische Beobachtungen, indem er die Figuren seiner Bilder zu Protagonisten und Antagonisten macht, und diese so gegeneinander ausspielt. Im Kontrast dazu wiederum wählt. Jasper Tiemeyer einen körperlichen, künstlerimmanenten Zugang zum Raum zwischen Motivik u.Gegenstandslosigkeit.

Soiree: Samstag 03.09.2022 um 19 Uhr

Einführung: Beate Freier-Bongaerts

Weitere Informationen: http://www.kunstimturm.de

Termine