ABGESAGT - Der kleine Horrorladen

ABGESAGTLandestheater Detmold
Musical von Alan Menken und Howard Ashman

.

.

Wie nur kann man neuen Schwung in den vor sich hinwelkenden Blumenladen von Mr. Mushnik bringen? Vielleicht lässt sich ja mal was Neues wagen, denkt sich der gutmütige Angestellte Seymour als er unter seltsamen Umständen von einem alten Chinesen eine merkwürdige Pflanze kauft und sie ins Schaufenster stellt. Nach kurzer Zeit schon reißen sich die Kunden um Ableger dieses exotischen Gewächses, das Seymour „Audrey Zwo“ genannt hat – als Tribut an seine von ihm heimlich geliebte Kollegin Audrey. Die pflegt nämlich seit Längerem eine ungute Beziehung zu dem brutalen Zahnarzt Orin, dem Seymour nur augenscheinlich nicht das Wasser reichen kann.

Die wuchernde Topfpflanze entwickelt sich so prächtig, dass sie sogar sprechen kann. Allerdings wächst Seymour die ganz Sache buchstäblich langsam über den Kopf, weil sich „Audrey Zwo“ nicht mit Wasser und Dünger zufriedengibt, sondern einen ganz bestimmten Nährstoff braucht: Blut – viel Blut!

Ein von Roger Corman 1960 gedrehtes Movie bildete die Vorlage für das Musical „Der kleine Horrorladen“. Alan Menken komponierte soulige Songs im locker-lässigen Motown-Sound. Das Musical, das lustvoll mit Horror- und Comedy-Elementen spielt, präsentiert sich als bizarr, witzig und abgedreht!

Nach dem Film von Roger Corman und Charles Griffith

Landestheater Detmold

.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Lippstadt

.

Foto 1 © Landestheater Detmold

Foto 2 © Marc Lontzek

Foto 3 © J. Quast

Termine